5.7 C
Stuttgart
Mittwoch, 17. April , 2024

Open-Air-Basar für Kindersachen

Das Anna Haag Mehrgenerationenhaus lädt ein zum...

Lehrfahrten als Leerfahrten

Ausbildung der Triebfahrzeugführer auf den neuen Fahrzeugen...

Umstellung auf Sommerzeit: Wie fahren Bus und Bahn?

Zeitumstellung in der Nacht von Samstag auf...
StartAktuellMHP Jahresabschluss für das Geschäftsjahr 2023

MHP Jahresabschluss für das Geschäftsjahr 2023

AktuellMHP Jahresabschluss für das Geschäftsjahr 2023

Beständiges Wachstum trotz herausfordernder Zeiten

  • MHP mit fast 830 Millionen Euro Umsatz im Geschäftsjahr 2023
  • Nahezu 5.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter weltweit
  • MHP mit Strategie 2030 für weiteres Wachstum gut aufgestellt

Ludwigsburg.| Die MHP Unternehmensgruppe konnte auch 2023 ihren Wachstumskurs weiter fortsetzen. So erreichte die Management- und IT-Beratung im vergangenen Geschäftsjahr einen konsolidierten Umsatz von fast 830 Millionen Euro (IFRS). Das entspricht einem Plus von ca. 18 Prozent im Vergleich zum Vorjahr und ist einmal mehr Ausdruck solider Performance und stabilen Wachstums. Mit der im abgelaufenen Geschäftsjahr verabschiedeten Strategie 2030 hat MHP die Weichen für die Zukunft gestellt, um damit weiter global zu wachsen.

Ein weiteres Plus verzeichnete die größte Tochtergesellschaft der Porsche AG in der Personalentwicklung: Ende 2023 beschäftigte MHP 4.822 Mitarbeitende (Full Time Equivalent) an 19 Standorten weltweit – Ende 2022 waren es 4.073.

Marc Zimmermann, CFO bei MHP: „Wir sind zufrieden mit unseren Ergebnissen für das Geschäftsjahr 2023. Sie spiegeln die anhaltende Nachfrage nach unseren Produkten und Dienstleistungen sowie unsere Fähigkeit wider, in einem herausfordernden Marktumfeld erfolgreich zu operieren. Zudem sind sie Ausdruck des Engagements und der Leistung unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Ich bin stolz, dass wir damit einen weiteren wichtigen Beitrag geleistet haben, um langfristig und stabil zu wachsen. Wir haben uns auch für 2024 wieder viel vorgenommen und sind uns sicher, dass wir zukünftig eine noch größere Rolle im Markt spielen werden.“


Weitere Artikel

Beliebte Artikel