11.3 C
Stuttgart
Dienstag, 28. Mai , 2024

Urteil des Oberverwaltungsgerichts bestätigt Einstufung der AfD als “Verdachtsfall“

Stuttgart.| Der Landesverband der kommunalen Migrantenvertretungen Baden-Württemberg...

Bundestrainer Nagelsmann gibt Kader für Heim-EM bekannt

Bundestrainer Julian Nagelsmann hat am heutigen Donnerstag...

Grafing erneut Deutscher Meister U20

Der TSV Grafing hat bei der Deutschen...
StartLebenRatgeberEffizientes Arbeiten: Die Vielseitigkeit von Microsoft Office im Büroalltag

Effizientes Arbeiten: Die Vielseitigkeit von Microsoft Office im Büroalltag

LebenRatgeberEffizientes Arbeiten: Die Vielseitigkeit von Microsoft Office im Büroalltag

Geschäftliche Information

Nach den Osterfeiertagen ist auch in den Büros wieder der Alltag eingekehrt. Manches blieb während der Urlaubszeit liegen und muss nun aufgearbeitet werden. Schon vor einigen Jahren zeigte eine Studie: Die Produktivität in Büros kann mit Microsoft Office um ein Viertel gesteigert werden. Ohne Word, Excel und Co. wären viele kaufmännische Aufgaben nur stark eingeschränkt umsetzbar. Ein Office ohne Office: In der heutigen Zeit eigentlich undenkbar, denn die Bürosoftware ist genauso vielseitig wie effizient.

Neue Versionen erleichtern den Arbeitsalltag

Stillstand ist für Microsoft nie eine Option gewesen. Deswegen gehen in unregelmäßigen Abständen auch immer wieder neue Versionen an den Start. Jede bringt Verbesserungen und neue Features mit, die den Arbeits- und Geschäftsalltag erleichtern. Kein Wunder, dass Nutzer, die zum Beispiel lange Zeit Office 2019 genutzt haben, von den Vorteilen des Nachfolgers profitieren wollen. Die Konkurrenz schläft schließlich nicht, und in Zeiten eines immer härter werdenden Wettbewerbs kann sich nur das Unternehmen langfristig auf dem Markt behaupten, das in allen Bereichen – und somit auch in der Verwaltung – maximale Effizienz beweist. Betriebe, welche die aktuellste Version Microsoft Office 2021 kaufen, finden sich mit den Neuerungen schnell zurecht. Ausgebaut und erweitert wurde unter anderem Excel. Clevere Formeln beziehungsweise Befehle machen es jetzt nämlich möglich, riesige Zellen-Mengen des praktischen Tabellenkalkulationsprogramms auf Schlüsselwörter hin zu checken. In Word und Powerpoint können Dreiecke, Kreise und andere geometrische Formen nun so dargestellt werden, dass sie wie eigenhändig gezeichnet wirken. Möglich macht dies das Feature “Skizzierter Stil”. So lassen sich eher trockene Themen viel anschaulicher und lebendiger präsentieren, ganz egal, ob es sich dabei um Powerpoint Präsentationen oder um ausgedruckte Word-Dokumente handelt. Darüber hinaus ist die Dokumentenbearbeitung in Echtzeit ebenso möglich wie das Hinzufügen von Ton und Grafik bei Powerpoint. Dank der Kompatibilität mit Microsoft Teams steht dem gemeinsamen Arbeiten an einem Projekt nichts mehr im Weg, denn ein Austausch mit anderen Teammitgliedern oder Kollegen ist jederzeit möglich. Outlook überzeugt mit einer automatischen Übersetzung, was die Kommunikation mit fremdsprachigen Kunden und Geschäftspartnern deutlich vereinfacht. Und wer den Dark Mode – also den dunklen Modus, den viele Handynutzer schon von ihren Smartphones kennen – nutzt, schont bei der Arbeit auch noch seine Augen. Insgesamt ist das Design von Microsoft Office 2021 gefälliger und moderner geworden. Viele behaupten sogar, die Software hat einen regelrechten Frischekick bekommen.

Entscheidung sollte individuell getroffen werden

Ob sich der Umstieg von einer älteren auf eine neue Version lohnt, muss natürlich jedes Unternehmen selbst entscheiden. Fakt ist jedoch, dass die Qualität der Bürosoftware mit jeder Neuauflage steigt und sich die Produktivität im Büroalltag dadurch noch mehr steigern lässt. Gerade letzteres Argument stellt für die meisten Betriebe den ausschlaggebende Grund dar. Dass sich Microsoft Office grundsätzlich unentbehrlich gemacht hat, ist ebenfalls nicht von der Hand zu weisen. Die Anschaffung ist also in jedem Fall ein Meilenstein auf dem Weg zum geschäftlichen Erfolg.


Weitere Artikel

Beliebte Artikel