28.5 C
Stuttgart
Donnerstag, 11. August , 2022

Preissteigerungen und Lieferketten bremsen Handwerkskonjunktur aus

Kammer fordert mehr Unterstützung bei der Energiewende „Wir...

Wechsel im Gemeinderat

Martin Körner scheidet aus, Udo Lutz rückt...

„In der Krise Köpfe kennen…“

Führungstreffen von Polizei und Feuerwehr im Landkreis...
StartLebenRatgeberWas ist CBD - erfahren Sie mehr über das populäre Ergänzungsmittel

Was ist CBD – erfahren Sie mehr über das populäre Ergänzungsmittel

LebenRatgeberWas ist CBD - erfahren Sie mehr über das populäre Ergänzungsmittel

Geschäftliche Information

Cannabidiol, besser bekannt als CBD, ist das zweithäufigste Cannabinoid in Cannabis, es ist eine von über 100 chemischen Verbindungen, die als Cannabinoide bekannt sind und in der Cannabis- oder Marihuana-Pflanze, Cannabis sativa, gefunden werden .Tetrahydrocannabinol (THC) ist das wichtigste psychoaktive Cannabinoid, das in Cannabis gefunden wird und verursacht das Gefühl, „high“ zu werden, das oft mit Marihuana in Verbindung gebracht wird. Im Gegensatz zu THC ist CBD jedoch nicht psychoaktiv. Diese Eigenschaft macht CBD zu einer attraktiven Option für diejenigen, die nach Linderung von Schmerzen und anderen Symptomen ohne die bewusstseinsverändernde Wirkung von Marihuana oder bestimmten pharmazeutischen Drogen suchen.

Wussten Sie, dass es die CBD auch als Creme gibt? Geben Sie Creme vom CBD in Ihre Suchmaschine ein, und Sie werden mit Sicherheit etwas Wertvolles und Geeignetes für Ihre Haut finden.

Die CBD hat in der Welt der Gesundheit und des Wohlbefindens an Dynamik gewonnen, und einige wissenschaftliche Studien bestätigen dies, z.B. kann die CBD die Symptome von Beschwerden wie chronischen Schmerzen lindern, indem sie die Aktivität der Endocannabinoid-Rezeptoren beeinflusst, Entzündungen reduziert und mit Neurotransmittern und anderen Botenstoffen interagiert. Sie hat sich auch als vielversprechende Behandlung von Depressionen und Angstzuständen erwiesen, was viele, die mit diesen Störungen leben, dazu veranlasst hat, sich für diesen natürlichen Ansatz zu interessieren. Es wurde sogar zur sicheren Behandlung von Schlaflosigkeit und Angstzuständen bei Kindern mit posttraumatischer Belastungsstörung eingesetzt. Diese Eigenschaften stehen in Zusammenhang mit der Fähigkeit der CBD, auf die Rezeptoren des Gehirns für Serotonin zu wirken, einem Neurotransmitter, der die Stimmung und das Sozialverhalten reguliert. Forscher glauben, dass CBD auch dazu beitragen kann, krebsbedingte Symptome und Nebenwirkungen der Krebsbehandlung wie Übelkeit, Erbrechen und Schmerzen zu verringern. Eine der am meisten untersuchten Anwendungsgebiete für CBD ist die Behandlung neurologischer Störungen wie Epilepsie und Multiple Sklerose. CBD-Öl wurde auf seinen potenziellen Nutzen bei der Linderung der Symptome vieler gängiger Gesundheitsprobleme untersucht, und die Forschung über das Potenzial von CBD-Öl ist im Gange, so dass neue therapeutische Anwendungen für dieses Naturheilmittel sicher entdeckt werden.

Sie finden drei Haupttypen von CBD-Öl auf dem Markt
Isolat, enthält nur CBD und keine anderen Cannabinoide. Während Isolate ideal für Verbraucher sind, die sicher sein wollen, dass in ihrem Produkt kein THC enthalten ist, entfernt diese Extraktionsmethode andere Cannabinoide und flüchtige organische Verbindungen wie Terpene, wodurch der therapeutische Nutzen der CBD insgesamt verringert wird.

Das Breitspektrum enthält mehrere Cannabinoide, die natürlicherweise in der Cannabispflanze vorkommen, aber kein THC.

Das Vollspektrum enthält alle Cannabinoide, die von Natur aus in der Cannabispflanze vorkommen, einschließlich THC. Vollspektrumprodukte konservieren alle Cannabinoide und Terpene im Endprodukt. Dies ist wichtig, weil CBD und THC dank des Entourage-Effekts möglicherweise besser zusammenwirken als allein. Beachten Sie, dass alle Vollspektrumprodukte aus Hanf immer noch nur 0,3 Prozent THC oder weniger enthalten, es ist also immer noch eine relativ kleine Menge.

Ihr CBD-Öl ist nur so gut wie die Pflanze, aus der es gewonnen wurde, und der anschließende Herstellungsprozess. Es ist eine gute Idee, sich für rein natürliche, organische Inhaltsstoffe zu entscheiden, wann immer sie verfügbar sind. Um ein qualitativ hochwertiges CBD-Produkt zu erhalten, stellen Sie sicher, dass Sie von Unternehmen kaufen, die nachhaltig gewonnenen, biologisch angebauten Hanf verwenden, und führen Sie Labortests durch Dritte durch.  Sie erhalten alle Vorteile der Inhaltsstoffe und verringern das Risiko, dass unerwünschte Pestizide, Herbizide oder chemische Zusätze in Ihr CBD-Öl gelangen.

CBD-Öl kann oral eingenommen werden, oder es kann Balsam und Feuchtigkeitscremes zugesetzt und örtlich angewendet werden. Es gibt viele Möglichkeiten, Cannabidiol (CBD) zu verwenden, aber wenn Sie nach Linderung von Schmerzen suchen und lokalisierte Schmerzen behandeln oder bei Hautkrankheiten helfen wollen, könnte ein topisches Mittel die beste Wahl sein. Ein CBD-Therapeutikum ist jede Creme, Lotion oder Salbe, die mit CBD infundiert ist und direkt auf die Haut aufgetragen werden kann. Die Anwendung von CBD-Präparaten ist im Allgemeinen sehr einfach, und Sie müssen sich keine Sorgen machen, dass Sie Tropfen unter die Zunge geben müssen, die unangenehm schmecken könnten.


Weitere Artikel

Beliebte Artikel