21.2 C
Stuttgart
Mittwoch, 19. Juni , 2024

Verkehrshinweise zum Spiel Deutschland – Ungarn am Mittwoch

Stuttgart.| Das Team der deutschen Nationalmannschaft steht...

Traumstart: 5:1 gegen Schottland im Eröffnungsspiel

Die deutsche Nationalmannschaft ist nach Maß ins...
StartSportIker Romero verlängert in Bietigheim

Iker Romero verlängert in Bietigheim

SportIker Romero verlängert in Bietigheim

Bietigheim-Bissingen.|Handball-Bundesligist SG BBM Bietigheim verkündet eine richtungsweisende Personalentscheidung mit Blick auf die kommenden Spielzeiten. Cheftrainer Iker Romero verlängert seinen Vertrag beim aktuellen Tabellenführer der 2. HBL ligaunabhängig um zwei Jahre bis 2026.

Der frühere spanische Weltklassespieler steuert seit Sommer 2021 in seiner ersten Position als Cheftrainer die sportlichen Geschicke der Spielgemeinschaft. Schon damals war der gemeinsame Plan von Verein und Trainer bis 2024 bereit für den Aufstieg in die 1. Liga zu sein. Darauf ausgerichtet gelang es Romero in den letzten zweieinhalb Jahren aus entwicklungsfähigen Spielern eine spiel- und mentalitätsstarke Mannschaft zu formen. Er hat dem Team sein Spielsystem verinnerlicht und ihm seine Handschrift verpasst. Dies spiegelt sich nicht nur in der attraktiven, temporeichen Spielweise wider, sondern auch in der Tabelle. Nach einem guten 6. Platz in seinem ersten Vertragsjahr folgte Rang 4 in der darauffolgenden Saison. Im dritten Jahr, der aktuellen Spielzeit, steht Romero mit der SG aktuell an der Tabellenspitze der 2. Bundesliga und belegt somit einen der beiden Aufstiegsplätze zur 1. Liga.

„Tatsächlich gibt es viele gute Gründe für mich, hier in Bietigheim zu verlängern“, zeigt sich Iker Romero glücklich. „Es macht Spaß, wie die Jungs jeden Tag trainieren, arbeiten und sich weiterentwickeln. Auch ist es schön zu sehen, welch großes Vertrauen die Spieler und Vereinsverantwortlichen in meine Arbeit und Handballphilosophie haben. Darüber hinaus fühle ich mich mit meiner Familie hier sehr wohl, das ist wichtig für mich“, bekräftigt der Spanier, der als Spieler nahezu alles gewonnen hat, was es zu gewinnen gibt, darunter auf internationaler Ebene eine Weltmeisterschaft und mehrere Europapokaltitel mit Barcelona und Berlin.

Auch SG-Geschäftsführer Bastian Spahlinger freut sich sehr über die Vertragsverlängerung des 200-fachen spanischen Nationalspielers: „Wir sind stolz, dass Iker den eingeschlagenen Weg weiter gemeinsam mit uns gehen will. Neben der sehr erfolgreichen konzeptionellen Arbeit bringt er hier unheimlich viel positive Energie ein, die auf die Spieler und das ganze Umfeld ausstrahlt. Seine Gewinnermentalität ist ansteckend – nicht umsonst hat Iker als Spieler so ziemlich alles gewonnen. Doch trotz all seiner Erfolge ist er stets auf dem Boden geblieben und einfach ein sehr feiner Kerl. Ich freue mich sehr auf die weitere gemeinsame Zeit – in und außerhalb der Halle.“

Mit Blick auf das angestrebte 3-Jahres-Ziel erklären Romero und Spahlinger unisono: „Wir sind momentan auf einem guten Weg. Alle – Spieler, Trainer, Betreuer, Mitarbeiter, ehrenamtliche Helfer, Offizielle, Sponsoren und Fans – ziehen am gleichen Strang.“


Weitere Artikel

Beliebte Artikel