-1.1 C
Stuttgart
Freitag, 27. Januar , 2023

Bundesregierung kündigt Lieferung von Leopard-2-Panzern an die Ukraine an

Berlin.| Bundeskanzler Olaf Scholz hat am Mittwoch...

Maskenpflicht im ÖPNV entfällt ab 31. Januar 2023

Fahrgäste müssen noch bis einschließlich 30. Januar...

Grenzüberschreitende Durchsuchungen wegen Anlagebetrug

Das Schadensausmaß wird immer deutlicher Stuttgart.| Die kriminellen...
StartVeranstaltungAusstellungen / Märkte„recycled – modified – painted“

„recycled – modified – painted“

VeranstaltungAusstellungen / Märkte„recycled – modified – painted“

mit Birth Horn, Franco D. Sosio, Anita Weis

Zu schade zum Wegwerfen“ ist ein Aspekt in der Auseinandersetzung mit dem Kunstschaffen der hier Ausstellenden

  • vom 27. Januar bis 18. März 2023
  • Eröffnung 27.01.23 – 17 bis 21 Uhr
  • Galerie Klaus Braun, Charlottenstr. 14, 70182 Stuttgart, 0711 6405989 / 0177 6405989

„Zu schade zum Wegwerfen“ ist ein Aspekt in der Auseinandersetzung mit dem Kunstschaffen der hier Ausstellenden. Kleider- und Wäschestoffe, Folien, Papiere, Holz- und Metalltafeln, alles Geeignete wird recycled. Liebgewonnene Familienstücke, Reste aus dem Atelier; externe Fundstücke aber auch ganz neues spurenloses Material.

Es wird verändert und kombiniert, geflickt und zerstört, mit viel Emotion ebenso wie mit klarer Konstruktion modifiziert. Und wo die Materialien nicht schon eine passende, für gut befundene Farbe haben, wird Farbe aufgetragen – oder partiell auch wieder abgenommen.
Die so entstandenen Kunstwerke geben ihre Vergangenheit kaum mehr frei, bleiben Rätsel, immer aber ein neues autonomes Bild, das uns fasziniert.


Weitere Artikel

Beliebte Artikel