Freiberg a. N.| Man kann diskutieren, ob es nun der zweite oder dritte Frühling in der Karriere von Sven Burkhardt ist. Keine zwei Meinungen gibt es allerdings, wenn man das das Leistungsniveau des 37-jährigen, im SGV-Tor bewerten möchte. Topfit und hochmotiviert bringt er Woche für Woche herausragende Leistungen und ist maßgeblich daran beteiligt, dass Freiberg in den bisherigen 10 Spielen nur 3 Gegentore hinnehmen musste. Aber auch seine menschliche, offene Art und seine mentale Stärke ist ein wichtiger Mosaikstein im Team des Tabellenführers. Alles wichtige Gründe für den Freiberger Oberligisten, den bis zum 30.06.2021 laufenden Vertrag mit „Sveni“, schon jetzt um ein weiteres Jahr zu verlängern.

Sportdirektor Dr. Christian Werner: Sven ist absoluter Leistungsträger in unserer Mannschaft. Zusätzlich ist seine Erfahrung sowohl auf, als auch neben dem Platz, extrem wichtig für unser Mannschaftsgefüge. Diese Vertragsverlängerung hat sich Sven wirklich verdient und ich freue mich persönlich sehr, dass er auch im nächsten Jahr ein wichtiger Teil des Teams sein wird. Sein Vertrag gilt ligenunabhängig.

Sven Burkhardt: „Ich freue mich über das Vertrauen des Vereins in meine Person. Ich glaube, dass wir in den nächsten Jahren noch viele richtig überraschen werden und ich bin richtig heiß darauf, unsere Ziele zu erreichen.“