Bild von links: Roland Schmitt, Vorsitzender der ADFC Ortsgruppe Böblingen-Sindelfingen und Dr. Stefan Belz, Oberbürgermeister der Stadt Böblingen | Foto: Stadt Böblingen
Böblingen startet kostenlosen Lastenrad-Verleih

Böblingen.| „Lasten leicht geradelt“ – so lautet das Motto der zwei Böblinger-Lastenräder. Gemeinsam mit dem ADFC Böblingen-Sindelfingen bietet die Stadt Böblingen ab Montag, 29. Juni 2020, einen kostenlosen Lastenrad-Verleih für Bürgerinnen und Bürger an.

Viele Menschen in Böblingen entscheiden sich täglich für das Fahrrad und damit für eine zukunftsfähige, saubere und gesunde Art, mobil zu sein. Dazu gehört es, neue Ideen zu finden, um Transportwege nachhaltig zu denken und die Straßen im Stadtgebiet so zu entlasten. Hierbei kommen die beiden BB-FLITZER zum Einsatz: Böblinger Bürgerinnen und Bürger können mit den Flitzern testen, wie einfach und flexibel sich Transporte auf kurzen, innerstädtischen Wegen von A nach B bewegen lassen. Zur Ausleihe stehen zwei elektrisch unterstützte Lastenräder bereit, die neben Elektromotor und Anfahrhilfe je nach Modell mit Kindersitz, Regenzelt oder robuster 300-Liter-Box ausgestattet sind.

Privatleute, Vereine oder Unternehmen in Böblingen können die Lastenräder über einen Zeitraum von zwei, fünf oder sieben Tagen ausleihen und im Alltag oder in der Freizeit testen. Nach Verfügbarkeit ist auch ein längerer Ausleihzeitraum möglich. Die Räder können am Bahnhof Böblingen im Raum neben der überdachten Abstellanlage für Fahrräder ausgeliehen werden. Vor dem Ausleihen ist eine kurze Absprache mit dem ADFC erforderlich.

„Mit dem Lastenrad-Verleih sorgen wir in Böblingen nun dank elektrischem Rückenwind für den nötigen Schwung, um auf kurzen Strecken noch einfacher unterwegs zu sein.“ betonte Jennifer Krause, Projektbeauftragte für klimafreundliche Mobilität der Stadt Böblingen. Auch Oberbürgermeister Dr. Stefan Belz freut sich über das neue Angebot für Böblingen: „Ich freue mich sehr, dass wir hier eine Vorreiterrolle  bei neuen Alternativen zur Mobilität in der Stadt einnehmen. Ein herzlicher Dank geht hierbei vor allem an die ADFC Ortsgruppe, die mit großem Engagement das Projekt betreut und stets für den einwandfreien Zustand der Räder sorgt“.

Und so funktioniert`s:

  • Schritt 1: Homepage www.adfc-bw.de/boeblingen-sindelfingen aufrufen, dort auf „Lastenrad ausleihen“ gehen. Hier gelangt man zum Buchungskalender und die Verfügbarkeit im Wunschzeitraum kann überprüft werden. Die Lastenräder können immer montags und freitags ausgeliehen werden.
  • Schritt 2: E-Mail mit dem Buchungswunsch und Telefonnummer an lastenrad.bb@adfc-bw.de senden. Anschließend vereinbart der ADFC einen Übergabetermin.
  • Schritt 3: E-Lastenrad zum vereinbarten Zeitpunkt am Bahnhof Böblingen im Raum neben der überdachten Abstellanlage für Fahrräder abholen. Beim Ausleihen gibt es eine Kurz-Einweisung.
  • Schritt 4: E-Lastenrad testen und die neue Unabhängigkeit genießen.
  • Schritt 5: E-Lastenrad, wie zeitlich vereinbart, wieder zurück bringen.

Bürgerinnen und Bürger können sich auf neue Perspektiven im Lastenrad-Sattel freuen und sich von vielen Vorteilen überzeugen lassen – mit dem Flitzer durch BB!

Mehr Infos zum Verleih und den Lastenrad-Modellen gibt es auf www.boeblingen.de/Lastenrad und auf www.radkultur-bw.de/boeblingen.