Bildungsstiftung der Kreissparkasse für den Landkreis Esslingen präsentiert runderneuerten Ideenwettstreit

Esslingen.| Die Bildungsstiftung der Kreissparkasse für den Landkreis Esslingen hat ihren Bildungswettbewerb runderneuert. Der Ideenwettstreit für Bildungseinrichtungen aller Art läuft jetzt in zwei getrennten Phasen ab. Zu gewinnen gibt es unter anderem den mit 20.000 Euro dotierten „Bildungspreis“ sowie den „Publikumspreis“ in Höhe von 10.000 Euro. Das Motto 2019 lautet „Mitwirken, mitgestalten, Verantwortung übernehmen – Demokratiebildung in Schule, Weiterbildung und Wissenschaft“. Noch bis zum 30.06.2019 haben Bildungseinrichtungen aus dem Landkreis Esslingen die Möglichkeit, sich unter www.ksk-es-erleben.de/bildungswettbewerb zu bewerben. Dort sind alle Informationen zum Wettbewerb hinterlegt.

Der Bildungswettbewerb gliedert sich jetzt in zwei Phasen. Während der ersten Phase sind Ideen für Bildungsprojekte gefragt, die zum Wettbewerbsthema passen. Zum Abschluss dieser Ideenphase bewertet und prämiert eine Expertenjury die zehn besten Projektideen mit jeweils 5.000 Euro. Die Bekanntgabe der Gewinner erfolgt Ende Juli 2019.

In der darauf folgenden Projektphase setzen die besten Bildungseinrichtungen ihre Projektideen innerhalb eines Jahres in die Praxis um. Währenddessen erhalten die Projektteams kostenlosen organisatorischen und fachlich-inhaltlichen Support. Jedes Team darf außerdem zur Unterstützung bei der Bildungsstiftung bis zu zehn kostenlose Coaching-Stunden anfordern. Regelmäßige Treffen und Workshops in der Kreissparkasse gehören ebenfalls zur Projektphase. Die Teams dokumentieren ihre Projekte online auf www.ksk-es-erleben.de/bildungswettbewerb.

Auf Basis der eingereichten Projektdokumentationen entscheidet die Expertenjury im Herbst 2020 über den mit 20.000 Euro dotierten „Bildungspreis“. Dessen Vergabe und Bekanntgabe erfolgt Ende 2020/Anfang 2021 beim feierlichen Finale des Bildungswettbewerbs. Im Rahmen dieser Veranstaltung haben die erfolgreichsten Projektteams die Gelegenheit, ihre Projektideen öffentlich zu präsentieren. Dabei besteht für die Teams zusätzlich die Chance, den mit 10.000 Euro dotierten „Publikumspreis“ zu gewinnen. Der Bildungswettbewerb der Kreissparkassen-Bildungsstiftung gehört zu den am höchsten dotierten Bildungswettbewerben in Deutschland und wurde erstmals 2008 ausgerichtet.