Bild v.l.n.r.: Christoph Heinkele (Gasthaus zum Engel, Grafenau-Döffingen), Martin Banzhaf (Restaurant Grüner Baum, Warmbronn), Werner Großhans (Gasthaus Waldhorn, Aidlingen), Felix Theurer (Hotel Restaurant Kerzenstüble, Gärtringen), Thomas Heiling (Restaurant im Paladion, Böblingen), Thomas Peter (Restaurant zum Alten Calwer, Calw), Markus Koppe (Koppes Tafelhaus, Bietigheim-Bissingen) | Foto: Landratsamt
Kerzenstüble für Löwen

Kreis Böblingen.| Gründungsmitglied und langjähriges Mitglied der Heckengäu.Köche Walter Rentschler ist altershalber aus dem Gastronomiebündnis ausgeschieden. Rentschler betreibt in Wildberg-Schönbronn den Landgasthof Löwen.

Für ihn rückt Felix Theurer nach, Hotel Restaurant Kerzenstüble in Gärtringen. Wie alle Heckengäu.Köche ist auch Theurer „Schmeck den Süden“-zertifiziert. Dieses Bündnis steht für Gastronomie, die ein Stück Heimat auf die Teller bringt.

Die Heckengäu.Köche sind 2009 aus einem Projekt von PLENUM Heckengäu entstanden und sind im gesamten Heckengäu-Gebiet verteilt. Im kommenden Jahr feiern sie ihr 10jähriges Bestehen.

www.schoenbuch-heckengaeu.de/genussregion/heckengaeu-koeche