24.4 C
Stuttgart
Sonntag, 26. Mai , 2024

Urteil des Oberverwaltungsgerichts bestätigt Einstufung der AfD als “Verdachtsfall“

Stuttgart.| Der Landesverband der kommunalen Migrantenvertretungen Baden-Württemberg...

Bundestrainer Nagelsmann gibt Kader für Heim-EM bekannt

Bundestrainer Julian Nagelsmann hat am heutigen Donnerstag...

Grafing erneut Deutscher Meister U20

Der TSV Grafing hat bei der Deutschen...
StartLebenFreizeit & ReiseSpritzige Herbststimmung: Wasserfälle im Hochschwarzwald

Spritzige Herbststimmung: Wasserfälle im Hochschwarzwald

LebenFreizeit & ReiseSpritzige Herbststimmung: Wasserfälle im Hochschwarzwald

Wenn die Wälder und Schluchten im Hochschwarzwald in bunte Farben getaucht sind, bieten die zahlreichen Wasserfälle ein besonderes Naturschauspiel. Kombiniert mit einer Herbstwanderung bei frischer Bergluft werden die Wasserfälle in der Region zum besonderen Erlebnis. Drei Ausflugs-Tipps:

Im Bannwald zwischen den Gemeinden St. Peter und St. Märgen sind die mystischen Zweribachwasserfälle zu finden. Mitten im Naturschutzgebiet stürzen sie über zwei große Absätze donnernd zu Tal. Ruhebänke erlauben eine kurze Erholung für Wanderfreunde, die von St. Märgen oder St. Peter aus über die ausgeschilderten Wege zu den Zweribachwasserfällen unterwegs sind.

Im westlichen Hochschwarzwald sorgt der naturbelassene Fahler Wasserfall in Todtnau mit seinen herabstürzenden Wassermassen für ein farbenfrohes Naturschauspiel. Der kleine Bruder des Todtnauer Wasserfalls kann auf einer Wandertour von Todtnau oder Feldberg aus über Brücken und Pfade angesteuert werden. Bei einer Verschnaufpause unterhalb des Wasserfalls bieten die kühle Luft und das Rauschen des Wassers pure Entspannung.

Östlich von St. Blasien und unweit des Ortes befindet sich der beschauliche Windbergwasserfall. Das kühle Wasser des Windbergbächles stürzt aus sechs Metern hinab in die Windbergschlucht. Ein natürlicher Wasserfall, in dem sich die Farben des umliegenden Waldes im Wasser spiegeln und eine besondere Stimmung erzeugen. Wanderwege führen sowohl von der Gemeinde Häusern als auch von der Stadt St. Blasien aus am Windbergwasserfall vorbei.

Für die Besichtigung der Wasserfälle wird festes Schuhwerk empfohlen. Bei Regen und Nässe besteht auf den Wegen Rutschgefahr.

Unter dem Titel „Mach dich frisch” möchte der Hochschwarzwald 2023 auf die schönsten Wanderungen, Plätze und Attraktionen am Wasser aufmerksam machen. Weitere Informationen unter: hochschwarzwald.de/sommerfrischeundhochschwarzwald.de/wandern


Weitere Artikel

Beliebte Artikel