-5.2 C
Stuttgart
Montag, 4. Dezember , 2023

Änderungen zum Fahrplanwechsel im VVS-Gebiet

Ab 10. Dezember 2023 gilt ein neuer...

Polizei-Großeinsatz am kommenden Wochenende

Stuttgart.| Die Stuttgarter Polizei steht vor einem...

Bundeshaushalt: Wie geht es weiter?

Das Bundesverfassungsgericht hat entschieden, dass das Zweite...
StartLebenRatgeberWie populär ist die Sportwettenkultur in Deutschland?

Wie populär ist die Sportwettenkultur in Deutschland?

LebenRatgeberWie populär ist die Sportwettenkultur in Deutschland?

Viele Menschen kennen inzwischen den Begriff und man kann auf so gut wie jede Sportart eine Wette abgeben. Das Wetten gehört für viele Sportsfreunde sogar zum festen Bestandteil des Abends, wenn sie ein Spiel im Fernsehen oder online verfolgen. Durch die Wetten wird jedes Spiel noch spannender und emotionaler, da man sich nicht nur als Fan für die Mannschaft freut, sondern mit einer gehörigen Portion Glück sogar Geld gewinnen kann. Doch was genau macht die Faszination für Sportwetten aus und warum werden sie in Deutschland zunehmend beliebter?

Die Unterhaltungskultur hat sich in den letzten Jahren deutlich verändert. Das liebt vor allem daran, dass Sportwetten leichter zugänglich geworden sind. Während man früher in eine Spielothek gehen musste, um seinen Wettschein von Hand auszufüllen, machen das viele Menschen inzwischen bei einem Online-Anbieter oder per App. Das Wetten auf Sportereignisse gestaltet sich hierdurch so einfach wie nie zuvor. Ohne dafür das Haus verlassen zu müssen, kann man jetzt auf den Sieg seiner Lieblingsmannschaft setzen.

Ob man bei Sportwetten mit seinem Tipp gewinnt oder verliert, sehen viele nicht mehr als reines Glück an. Stattdessen gelten sie als Möglichkeit, sein Wissen auf die Probe zu stellen und auf bestimmte Ergebnisse oder Ereignisse während des Spiels zu wetten. Die jubelnden Fans werden somit zu wahren Gewinnern, wenn sie mit ihrer Vorhersage richtig liegen. Zudem ist diese Art des Glücksspiels in der Gesellschaft angekommen und wird nicht mehr derart verpönt, wie es früher der Fall war. Selbst bei großen und bekannten Zeitungen wie beispielsweise der Bild ist es möglich, seine Wetten abzugeben, was zum allgemeinen Bekanntheitsgrad und Akzeptanz von Sportwetten in der Bevölkerung beiträgt.

Mehr Sportwetten dank Internet und Onlinecasinos

Natürlich hat das Internet maßgeblich dazu beigetragen, dass sich mehr Menschen für Sportwetten begeistern und an dieser Form des Glücksspiels teilnehmen. So konnten auch die Anbieter neue Formen der Sportwetten etablieren, die es früher nicht gab. Besonders die Live-Wetten, für die man früher zu einem großen Anbieter fahren musste, stehen nun überall online zur Verfügung. Auf diese Weise können Spieler jedes Spiel live mitverfolgen und auch während des Spiels neue Wetten abgeben. Die Quoten werden je nach Spielverlauf aktualisiert, was den Nervenkitzel zusätzlich in die Höhe treibt.

Besonders beliebte Sportarten für Sportwetten in Deutschland

Die meisten Sportwettenanbieter bieten die Möglichkeit, auf alle bekannten Sportarten zu wetten. Dazu gehören nicht nur Fußball, Handball und Basketball, sondern weitere Sportarten wie Motorsport, Golf, Tennis, Hockey, Kampfsport, Darts oder Pferderennen. Die Auswahl der Anbieter ist meistens riesig und oft findet man mehr als 30 Sportarten in den Casinos, auf die sich Wetten platzieren lassen. Nachfolgend ein kurzer Überblick über die wichtigsten Sportarten für Sportwetten in Deutschland.

Fußball

Wenn es um Sportwetten geht, kommt den meisten sicherlich Fußball in den Sinn. Fußballfans können in der heutigen Zeit kaum ein Spiel ansehen, bei dem sie nicht irgendwo mit Sportwetten konfrontiert werden. Zunehmend lassen sich auch Fußballstars auf Werbeverträge mit den Wettanbietern ein, was die Popularität der Wetten zusätzlich steigert. Kein Wunder also, dass der Fußball bei Sportwetten dominiert und für mehr als ein Drittel aller Sportwetten in Deutschland verantwortlich ist. Hier kann man nicht nur auf die Endergebnisse, sondern auch viele weitere Ereignisse während des Spiels wetten. Wer denkt, dass er das nächste Sportwettenereignis vorhersagen kann, der kann auch darauf wetten, wer die nächste gelbe oder rote Karte bekommt oder eine Ecke oder Freistöße erhält. So kann man seine Expertise auf einem herausfordernden Level testen und schauen, wie gut man die Mannschaften wirklich kennt.

Handball

Die beliebteste Sportart nach Fußball ist Handball, weshalb man bei so gut wie jedem Sportwettenanbieter die Möglichkeit hat, auf die nächsten Spiele zu wetten. Handball bietet ebenso viel Spannung wie Fußball und gehört aufgrund seiner schnellen Spielart ebenfalls zu den Sportarten, bei denen gern Live-Wetten platziert werden.

Übrigens wurde das deutsche Team bereits acht Mal Weltmeister im Handball, letztes Mal im Jahr 2007. Die Europameisterschaft 2016 liegt zwar schon ein paar Jahre zurück, doch seit sich das deutsche Team damals den zweiten Europameistertitel sichern konnte, ist die Begeisterung ungebrochen. Kein Wunder also, dass Handball bei Sportwettenanbietern einen festen Platz hat und es viele Menschen gibt, die sich auf die nächsten Spiele und Wetten freuen.

Basketball

Auch für Basketball gibt es ein reges Interesse unter Spielbegeisterten. Zwar ist der Sport weniger präsent als in den USA, doch den Namen Dirk Nowitzki hat sicherlich jeder schon einmal gehört. Wer sich mit dieser Sportart beschäftigt, kann sich kaum davon losreißen. Das liegt an der unvorhersehbaren Spielweise, denn innerhalb von Minuten – oder manchmal sogar Sekunden – kann sich das Spiel komplett drehen. Die Unvorhersehbarkeit macht Basketball bei Sportwettenliebhabern äußerst beliebt, wodurch man Handball bei jedem Anbieter finden kann. Übrigens wird selbst in Deutschland viel öfter auf die NBA gewettet als auf Spiele in Deutschland oder Europa.

Tennis

Während es in Deutschland vor etwa zehn Jahren selten Anbieter gab, bei denen man auf Tennisspiele wetten konnte, hat sich das mittlerweile geändert. Denn Tennis und Wetten passen so gut zueinander wie kaum eine andere Sportart. Zwar mag die Wettauswahl im Vergleich mit Fußball oder anderen Sportarten geringer sein, dafür gibt es das ganze Jahr über spannende Turniere wie die US-Open und Großveranstaltungen wie Wimbledon. Natürlich haben sich die Buchmacher auch hier etwas einfallen lassen, um die Wetten vielfältiger zu gestalten. So kann man nicht nur auf einen Sieg oder eine Niederlage wetten, sondern auch auf die Satzanzahl oder darauf, welcher Spieler die meisten Asse erzielt.

Fazit

Da immer mehr Medien über Sportwetten berichten und die Möglichkeiten steigen, seine Wetten abzugeben, sind Sportwetten inzwischen in der Gesellschaft angekommen. Zu diesem Trend konnten die Entwicklung des Internets und die neuen Online-Anbieter für Sportwetten maßgeblich beitragen. Aber auch die Marketingmaßnahmen in der Fußballwelt mit zahlreichen Superstars als Werbeträger haben Sportwetten salonfähig gemacht und dafür gesorgt, dass mehr Menschen auf den Zug aufspringen und sich an Sportwetten versuchen, während sie das Spiel ihrer Lieblingsmannschaften verfolgen.


Weitere Artikel

Beliebte Artikel