24.4 C
Stuttgart
Sonntag, 26. Mai , 2024

Urteil des Oberverwaltungsgerichts bestätigt Einstufung der AfD als “Verdachtsfall“

Stuttgart.| Der Landesverband der kommunalen Migrantenvertretungen Baden-Württemberg...

Bundestrainer Nagelsmann gibt Kader für Heim-EM bekannt

Bundestrainer Julian Nagelsmann hat am heutigen Donnerstag...

Grafing erneut Deutscher Meister U20

Der TSV Grafing hat bei der Deutschen...
StartLebenFreizeit & ReiseBesonders schöne Radtouren im Sommer

Besonders schöne Radtouren im Sommer

LebenFreizeit & ReiseBesonders schöne Radtouren im Sommer

Neue Radwege entlang Büsum

Im Urlaub lockt es einen vor die Tür: Nordseeluft und Sonne genießen und aktiv sein. Was gibt es Besseres, als die Natur mit dem Rad zu erkunden? Geräuschlos durch die Landschaft zu gleiten ist einfach wunderbar und man kann den Kopf freibekommen. Bereits 30 Minuten Radfahren reichen, um reichlich Endorphine auszuschütten. Sie reduzieren Stress und machen glücklich.

Das Treten der Pedale ist ein ähnlich wiederkehrender Prozess wie das Ein- und Ausatmen. Die Bewegung sorgt für Muskel- und Knochenaufbau, Kraft und Ausdauer und stärkt das Herz-Kreislaufsystem. Beim Radfahren geht es darum, eine Balance zwischen Konzentration und Entspannung zu finden. Man kann spüren, wie der Fahrtwind die Gedanken und Alltagssorgen für den Moment aus dem Kopf vertreibt und den Blick über die Natur schweifen lassen.

Radfahren gibt ein wunderbares Gefühl von Freiheit. Man kann die Landschaft auf friedliche Weise entdecken und kommt in Gebiete, von denen Autofahrer nur träumen können. Es sorgt für seelisches „Abschalten“ und ist hervorragend für Körper und Geist. Der Kopf wird frei, während man an der frischen Nordseeluft durch die Natur radelt.

Dithmarschen ist Radfahrland! Hier gibt es so viele Touren, dass es garantiert nicht langweilig wird. Entlang der Nordsee, durch grüne Wiesen und Wälder oder von einem Highlight zum nächsten.

Mit den Büsumer Gästelotsen kann die Umgebung mit Kulinarik und Heimatkunde auf dem Rad erkundet werden.

Über Rüben und Tomaten – Die kulinarische Fahrradtour

Am Donnerstag, den 27.07.2023 um 13:00 Uhr geht es auf die große kulinarische Fahrradtour „Über Rüben und Tomaten“. Die Tour führt durch die Marsch südöstlich von Büsum und endet im Restaurant „Kolles Alter Muschelsaal“. Es geht zum größten Bio-Bauernhof der Region. Die Strecke ist ca. 42 km lang und erfordert ausreichende Fitness. Die Tour dauert rund vier Stunden und kostet mit gültiger Gästekarte 28 Euro pro Person.

Der Treffpunkt für die große Fahrradtour befindet sich vor dem Rathaus.

Die Buchung und Bezahlung erfolgt bei der Tourist-Information im Watt’n Hus. Buchung bis spätestens Dienstagabend vor der Tour.

Deichkieker – Eine kleine Fahrradtour mit Heimatkunde

Wem die große Tour zu weit ist, kann sich jeden Mittwoch der kleinen Fahrradtour „Deichkieker“ anschließen, die rund 2 Stunden 45 Minuten dauert. Die Deichradtour führt in Richtung Warwerort mit Einkehr zu einer Kaffeepause. Unterwegs wird über Küste, Deich und Watt informiert.

Die 12 km lange Tour beginnt um 14:00 Uhr und ist mit der Gästekarte kostenlos.

Treffpunkt für die kleine Fahrradtour ist gegenüber dem Eingang zur Kartbahn in der Straße Segeltörn.

Mehr Informationen und weiteres Programm der Büsumer Gästelotsen, wie Ortsrundgänge, Spezialitätentour oder Vorträge können unter www.buesum.de entdeckt werden.


Weitere Artikel

Beliebte Artikel