4.7 C
Ludwigsburg
Mittwoch, 17. April , 2024

Bürgernähe und Kompetenz für den Ludwigsburger Gemeinderat

FDP stellt 40 KandidatInnen für die Wahl...

Dem Kulturerbe einen Schritt näher

Der Vaihinger Maientag hat eine weitere Hürde...

Tag der offene Tür beim THW Ludwigsburg

Ludwigsburg.| Am 21.4.2024 veranstaltet der THW Ortsverband...
StartSportSG verpflichtet erstligaerfahrenen Rechtsaußen

SG verpflichtet erstligaerfahrenen Rechtsaußen

SportSG verpflichtet erstligaerfahrenen Rechtsaußen

Moritz Strosack wechselt zur SG BBM Bietigheim

Bietigheim-Bissingen.| Die um den Aufstieg ins Oberhaus kämpfende SG BBM Bietigheim vermeldet für die nächste Saison einen Neuzugang auf der rechten Außenposition. Mit dem 24-jährigen Moritz Strosack kommt ein Spieler mit der Erfahrung aus bislang 86 Erstligaspielen zu den Schwaben. Der Linkshänder wechselt vom SC DHfK Leipzig ins Ellental und tritt in die Fußstapfen von SG-Routinier Christian Schäfer, der nach 17 Jahren in Bietigheim im Sommer seine aktive Karriere beenden wird.

Seiner neuen Aufgabe blickt Moritz Strosack mit Vorfreude entgegen: „Ich bin sehr glücklich, in der nächsten Saison ein Teil der SG zu sein. Die Mannschaft hat sich in den letzten Jahren zu einem absoluten Topteam und Aufstiegsaspiranten der zweiten Liga entwickelt. Zur weiteren Entwicklung möchte ich meinen Teil beitragen. Außerdem freue ich mich auf die Zusammenarbeit mit Iker, da ich als Außen aufgrund der spanischen Spielweise noch einiges von ihm lernen kann.“

Moritz Strosack ist in Altenheim in der Ortenau aufgewachsen und hat beim dortigen TuS sämtliche Jugendmannschaften durchlaufen. Mit der deutschen Jugend-Nationalmannschaft gewann er 2016 die Bronzemedaille bei der U18-Europameisterschaft. Ein Jahr später wechselte Strosack zur HBW Balingen-Weilstetten und gehörte seit der Spielzeit 2020/21 fest zum Erstligakader der Gallier von der Alb. Zur aktuellen Saison schloss er sich dem SC DHfK Leipzig, derzeit Tabellenachter der ersten Bundesliga, an.

Ab Sommer geht es zurück in den Süden und die SG-Fans dürfen sich auf viele Tore des Flügelspielers freuen. Dies bringt auch SG-Geschäftsführer Bastian Spahlinger zum Ausdruck: „Wir beobachten Moritz‘ Werdegang schon längere Zeit. Er hat sich in Balingen von einem großen Talent zu einem gestandenen Erstligaspieler entwickelt. Mit seiner Schnelligkeit im Umschaltspiel, seinem herausragenden Sprungvermögen und seiner hohen Wurfvariabilität passt Moritz perfekt zu unserer Spielweise.“

Handball ist im Hause Strosack Familiensache. Eigentlich alle in der Familie, so erzählt es Moritz Strosack, spielen oder spielten Handball. Wer den Namen Strosack in dieser Spielzeit auch in der zweiten Liga verortet, liegt nicht falsch. Moritz‘ Cousin Peter spielt bei Bayer Dormagen – übrigens ebenso auf der rechten Außenposition.


Weitere Artikel

Beliebte Artikel