23.4 C
Ludwigsburg
Sonntag, 26. Mai , 2024

Begehbares Herz am Marktplatz Ludwigsburg

Tag der Organspende am 1. Juni Ludwigsburg.| Nach...

1. TCL-Jugend tanzt mit Rückenwind

Kreissparkasse unterstützt zweitägiges Trainingslager des 1. Tanzclubs...

Ein strahlend schöner Maientag

Rund 25.000 Besucherinnen und Besucher sowie Umzugsteilnehmer...
StartAktuellStrom- und Gaspreise der Süwag sinken zum 1. Juli 2023 weiter

Strom- und Gaspreise der Süwag sinken zum 1. Juli 2023 weiter

AktuellStrom- und Gaspreise der Süwag sinken zum 1. Juli 2023 weiter

Frankfurt.| Der regionale Energieversorger Süwag senkt zum 1. Juli 2023 die Preise für Strom und Gas weiter. Der Grundversorgungstarif für Strom wird um rund sieben Prozent auf 43,50 Cent pro Kilowattstunde (brutto) gesenkt, der Grundpreis bleibt gleich bei 9,90 Euro im Monat. Bei einem Durchschnittsverbrauch von 4.000 Kilowattstunden ergibt sich, ohne Berücksichtigung der individuell wirkenden Strompreisbremse, eine jährliche Ersparnis von 120 Euro.

Im Gas wird der Preis um rund 16 Prozent auf 14,8 Cent pro Kilowattstunde (brutto) herabgesetzt und der Grundpreis pro Monat liegt weiterhin bei 14,83 Euro. Hieraus resultiert, ohne Berücksichtigung der individuell wirkenden Gaspreisbremse, eine jährliche Ersparnis von 540 Euro bei einem Durchschnittsverbrauch von 20.000 Kilowattstunden.

Die Strompreise der Grundversorgung für Wärmepumpen und Speicherheizungen werden ebenfalls zum 1. Juli gesenkt. Über die Grundversorgung hinaus sinken auch für zahlreiche weitere Kunden mit individuellen Sonderverträgen die Preise deutlich. Die Kunden erhalten jeweils ein individuelles Preisinformationsschreiben mit ihren konkreten Vertragskonditionen.

„Nachdem wir unsere Preise bereits zum 1. April 2023 gesenkt haben, reagieren wir mit der zweiten Preissenkung weiter auf die gesunkenen Großhandelspreise“, betont Vorstandsmitglied Mike Schuler.


Weitere Artikel

Beliebte Artikel