19.8 C
Ludwigsburg
Mittwoch, 19. Juni , 2024

Verkehrshinweise zum Spiel Deutschland – Ungarn am Mittwoch

Stuttgart.| Das Team der deutschen Nationalmannschaft steht...

Traumstart: 5:1 gegen Schottland im Eröffnungsspiel

Die deutsche Nationalmannschaft ist nach Maß ins...
StartLokalesBietigheim-BissingenDrohnenflüge in den Steillagen des Weinbaus am Brachberg und Dürren Berg

Drohnenflüge in den Steillagen des Weinbaus am Brachberg und Dürren Berg

LokalesBietigheim-BissingenDrohnenflüge in den Steillagen des Weinbaus am Brachberg und Dürren Berg

Bietigheim-Bissingen.| In den nächsten Wochen werden die Wengerter, die die Weinberge in den Steillagen am Brachberg und Dürren Berg bewirtschaften, mit einer Drohne Spritzmittel ausbringen. Das Regierungspräsidium Stuttgart hat acht bis neun Einsätze genehmigt, um Pilzkrankheiten bekämpfen zu können. Der Drohneneinsatz ermöglicht eine termingerechte Behandlung der Weinberge. Er entlastet zudem die Weingärtner von der körperlich schweren Arbeit mit der Schlauchspritze und trägt somit zum Erhalt der Steillagen bei. Während der Behandlung mittels Drohne und bis zum Abtrocknen des Spritzbelages darf die behandelte Fläche von unbeteiligten Dritten nicht betreten werden. Die Behörden bitten um Verständnis dafür, dass Straßen und Wege für kurze Zeit gesperrt werden und erst nach Abtrocknen der Beläge wieder frei gegeben werden können. Das Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit hat zur Bekämpfung von Pilzkrankheiten in den Steillagen des Weinbaus eine Reihe von Pflanzenschutzmitteln für die Anwendung mit unbemannten Luftfahrzeugen (Drohnen) genehmigt. Die genehmigten Mittel (Stand: Juli 2022) können auf den Internetseiten des Bundesamtes für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit (BVL) eingesehen werden: https://www.bvl.bund.de/SharedDocs/Downloads/04_Pflanzenschutzmittel/psm_drohnen.pdf?__blob=publicationFile&v=9.


Weitere Artikel

Beliebte Artikel