21.5 C
Ludwigsburg
Freitag, 12. Juli , 2024

14. AOK-Firmenlauf durch die Talaue – Jetzt gleich anmelden

„BW-Running“ – Laufserie der Baden-Württembergischen Leichtathletik-Verbände Waiblingen.| In...

Sperrungen und Umleitungen für den BarockLauf

Ludwigsburg.| Wegen des Ludwigsburger BarockLaufs sind am...

Letztes Fußballspiel in der Stuttgart-Arena

Polizei zufrieden mit dem Einsatzverlauf Stuttgart.| Das letzte...
StartLokalesRemseckMitgliederversammlung des TSV Neckargröningen

Mitgliederversammlung des TSV Neckargröningen

LokalesRemseckMitgliederversammlung des TSV Neckargröningen

Remseck.| Gerhard Leitenberger wurde bei der diesjährigen Mitgliederversammlung des TSV Neckargröningen als Vorsitzender für weitere zwei Jahre in seinem Amt bestätigt. Rund 40 Mitglieder begrüßte der Vorsitzende Dietmar Krause im evangelischen Gemeindehaus Neckargröningen. Neben umfangreichen Berichten der beiden Vorsitzenden Leitenberger und Krause gaben auch die Abteilungen Einblicke in ihre Vereinsarbeit.

Insgesamt waren alle, Vorsitzende und Abteilungen mit der Entwicklung im vergangenen Jahr zufrieden. Ein absoluter Renner sind die neuen Sportangebote „Krümeltrupp“, „Volleyball für Jugendliche“ und „Indoor-Cycling“. Bemerkenswert ist insbesondere die Tatsache, dass es gelungen ist, aus eigenen Reihen junge Menschen als Übungsleiter zu gewinnen. Dies zeigt, dass der TSV auf dem richtigen Weg ist.

Die Corona-Pandemie wurde erfolgreich gemeistert, die Mitgliederzahlen steigen wieder. So konnte der TSV zum Jahresende wieder einen Mitgliederbestand von 528 Mitgliedern verzeichnen, im Vergleich zu 487 im Jahr 2021. Auch finanziell ist der TSV auf einem guten Weg und konnte in 2022 Investitionen nachholen. Unter anderem wurden Bikes für das neue Sportangebot “Indoor Cycling” angeschafft. Auch im Etat 2023 sind weitere Investitionen, zum Beispiel für die Ertüchtigung des Bogenparcours, fest eingeplant.

Leider konnten auch in 2022 noch nicht alle Veranstaltungen stattfinden. Der Seniorennachmittag, der Theaterabend und die Skiausfahrt mussten noch abgesagt werden. Für 2023 sind jedoch wieder die traditionellen Veranstaltungen geplant.

Sehr erfreulich ist, dass bei personellen Wechseln in den Abteilungen adäquate Nachfolger gefunden wurden. So hat bei den Bogenschützen Keoni Kubo Susan Scholl als Abteilungsleiterin und Julia Stahl den stellvertretenden Abteilungsleiter Andreas Keiper abgelöst. Im Kinder- und Jugendsport ist seit September Julia Köpke Nachfolgerin von Diana Kretschmar als stellvertretende Abteilungsleiterin. Nach einer zehnjährigen Amtszeit als Jugendvertreterin hat Anja Narr das Amt an Masha Kochendörfer weitergegeben. Felina Obenauer wurde als ihre Stellvertreterin gewählt.

Die Wahlen zum Hauptausschuss bestätigten Peter Henger, Sabine Lippke und Kerstin Morhoff als Beisitzende für die nächsten zwei Jahre. Ebenso wurden als Kassenprüfer Walter Gnad und Andreas Nisi wieder gewählt.

Da keine Anträge eingegangen waren, beendete der Vorsitzende Leitenberger mit einem herzlichen Dank an alle Helfer, Übungsleitern, Mitgliedern des Ausschusses und alle Anwesende die Versammlung. Der TSV Neckargröningen blickt positiv in die Zukunft und freut sich auf ein erfolgreiches Jahr 2023.


Weitere Artikel

Beliebte Artikel