21.6 C
Ludwigsburg
Freitag, 12. Juli , 2024

14. AOK-Firmenlauf durch die Talaue – Jetzt gleich anmelden

„BW-Running“ – Laufserie der Baden-Württembergischen Leichtathletik-Verbände Waiblingen.| In...

Sperrungen und Umleitungen für den BarockLauf

Ludwigsburg.| Wegen des Ludwigsburger BarockLaufs sind am...

Letztes Fußballspiel in der Stuttgart-Arena

Polizei zufrieden mit dem Einsatzverlauf Stuttgart.| Das letzte...
StartLokalesWaiblingenBundesweiter Warntag 2022

Bundesweiter Warntag 2022

LokalesWaiblingenBundesweiter Warntag 2022

Test von mobilen Sirenen in Waiblingen-Beinstein

Waiblingen.| Am Donnerstag, 8. Dezember 2022, findet der bundesweite Warntag statt. An diesem Aktionstag erproben Bund und Länder sowie die teilnehmenden Kommunen in einer gemeinsamen Übung die vorhandenen Warnmittel.

Ab 11:00 Uhr aktivieren die beteiligten Behörden und Einsatzkräfte verschiedenste Warnmittel wie Sirenen, Radiodurchsagen oder Warn-Apps. Zum ersten Mal wird beim diesjährigen Warntag durch den Bund zudem die Technologie Cell Broadcast getestet. Cell Broadcast ist eine Warnnachricht, die direkt aufs Handy geschickt wird.

Die Stadt Waiblingen testet in diesem Zusammenhang in Waiblingen-Beinstein die beiden neuen mobilen Sirenenanlagen. Angenommen wird ein Hochwasserereignis der Rems. Aus diesem Grund werden Lautsprecherdurchsagen in den Bereichen Waiblinger Straße, Mühlweg, Seewiesenstraße sowie der Quellenstraße und im Wohngebiet In den Auen zu hören sein.

Ziel des Warntags ist es, die vorhandenen Warnmittel und die Abläufe auf ihre Funktion und auf mögliche Schwachstellen hin zu überprüfen.


Weitere Artikel

Beliebte Artikel