22.2 C
Ludwigsburg
Dienstag, 5. Juli , 2022

Ludwigsburg hat jetzt ein Stadtnavi

Anwendung zeigt den schnellsten und umweltfreundlichsten Weg Ludwigsburg...

Dürr AG feiert 125-jähriges Jubiläum

Bietigheim-Bissingen, 30. Juni 2022.| Nur wenige Unternehmen...

„Ludwigsburg bringt’s mit“ statt Einwegverpackungen

Mehrwegsystem von „Local to go“ für Einzelhandel...
StartVeranstaltungLiteraturNeustart für die „Literatur in der Lichtung“

Neustart für die „Literatur in der Lichtung“

VeranstaltungLiteraturNeustart für die „Literatur in der Lichtung“

Am 1. Juni geht’s los

Waiblingen.| Die zur Remstal Gartenschau entstandene Kunstlichtung in der Talaue ist ein Ort wie geschaffen für die Verschmelzung von Kunst und Natur. So wurde 2019 die „Literatur in der Lichtung“ ins Leben gerufen. Nach zwei Jahren Corona bedingter Pause soll dieses erfolgreiche Veranstaltungsformat nun seinen Neustart erleben.

Der erste Termin ist für Mittwoch, 1. Juni 2022, um 18.30 Uhr vorgesehen mit Fantasy: „Jibby, die einsame Elfe“ sind heitere und spannende Feen- und Elfengeschichten von Michael Kerawalla. Großen Gefahren sind eine Fee und eine Elfe ausgesetzt. Werden sie heil ihre spannenden Abenteuer überstehen? Und werden die beiden danach noch dieselben sein? Verändert Gefahr den Charakter?

Bei schlechtem Wetter wird die Lesung ins Antiquariat Nöck, Zwerchgasse 6, verlegt.

Literaturgenuss am Feierabend

Von Juni bis August wird die Kunstlichtung in der Talaue zum Ort für Literaturgenuss am Feierabend. Die Buchhandlungen Taube und Osiander, das Antiquariat Nöck, die Volkshochschule Unteres Remstal und die Familien-Bildungsstätte Waiblingen sowie die Stadtbücherei laden immer mittwochs um 18.30 Uhr zu Lesungen im Grünen ein. Die Besuchenden erwartet ein buntes Programm mit spannenden Krimis, Philosophie zum Mitmachen, Märchenerzählungen und unterhaltsamen Geschichten auch für Kinder.

Ein besonderes Highlight ist die gemeinsame Vollmondlesung am 13. Juli 2022 zur späten Abendstunde. An einem lauen Sommerabend bei aufgehendem Vollmond erfährt man eine ganz besondere Stimmung zwischen den Bäumen der Kunstlichtung. Beginn dieser Lesung ist um 21.30 Uhr.

Der Eintritt ist frei. Es ist keine Anmeldung erforderlich. Bei schlechtem Wetter fallen die Termine aus oder finden in den jeweiligen Einrichtungen statt. Weitere Informationen im Internet www.literaturinderlichtung.de.


Weitere Artikel

Beliebte Artikel