22.2 C
Ludwigsburg
Dienstag, 5. Juli , 2022

Ludwigsburg hat jetzt ein Stadtnavi

Anwendung zeigt den schnellsten und umweltfreundlichsten Weg Ludwigsburg...

Dürr AG feiert 125-jähriges Jubiläum

Bietigheim-Bissingen, 30. Juni 2022.| Nur wenige Unternehmen...

„Ludwigsburg bringt’s mit“ statt Einwegverpackungen

Mehrwegsystem von „Local to go“ für Einzelhandel...
StartLebenRatgeberGruppen und Zeitplan für die Fußball-WM 2022 bestätigt 

Gruppen und Zeitplan für die Fußball-WM 2022 bestätigt 

LebenRatgeberGruppen und Zeitplan für die Fußball-WM 2022 bestätigt 

Geschäftliche Information

Die 22. Ausgabe der FIFA-Fußballweltmeisterschaft soll noch in diesem Jahr in Katar beginnen. Im Vorfeld des großen globalen Fußballwettbewerbs, der alle vier Jahre stattfindet, haben sich 32 Mannschaften aus aller Welt vorbereitet und mit Spannung die Auslosung erwartet, die sie in verschiedene Playoff-Gruppen einteilen wird. Nun, da die Auslosung abgeschlossen ist, hat die FIFA die offiziellen Fußball WM Gruppen 2022 sowie den Spielplan bekannt gegeben.

WM-Qualifikationsspiele vor der Auslosung 

Vor der Auslosung der Mannschaften fanden die WM-Qualifikationsspiele statt, in denen ermittelt wurde, wer überhaupt an dem Wettbewerb teilnehmen würde. Die Qualifikationsspiele wurden bereits zu Beginn des Jahres ausgetragen. Während Portugal und Polen ihre Playoff-Begegnungen überstanden und sich damit ihre Plätze sicherten, gehören Ägypten, die Elfenbeinküste, Algerien und der Europameister Italien zu den größeren Ländern, die in diesem Jahr nicht dabei sein werden. Italiens schockierende Niederlage im Qualifikationsspiel gegen Nordmazedonien hat die Spieler „zerstört und zermalmt“, wie der italienische Verteidiger Giorgio Chiellini nach dem Spiel sagte.

Die Platzierung der Mannschaften lässt auf einige spannende Spiele in der Gruppenphase hoffen. Es sind noch 3 Plätze zu vergeben, die im nächsten Monat bestätigt werden, wenn Schottland auf die Ukraine trifft, die Vereinigten Arabischen Emirate gegen Australien spielen und Wales auf einen noch unbekannten Gegner trifft. Die übrigen Teams, die es durch die Qualifikation geschafft haben, wurden in die Gruppen A – H eingeteilt.

Bisherige Platzierung der Teams in den Gruppen 

In diesem Jahr befinden sich Katar, die Niederlande, Senegal und Ecuador (A2) in Gruppe A. In Gruppe C sind Argentinien, Mexiko, Polen und Saudi-Arabien, während in Gruppe F Belgien, Marokko, Kroatien und Kanada vertreten sind. Die Gruppen G und H enthalten Brasilien, die Schweiz, Serbien und Kamerun sowie Portugal, Uruguay, Südkorea und Ghana.

Die endgültige Zusammensetzung der Gruppen B, D und E steht noch nicht fest und hängt von den Ergebnissen der letzten Qualifikationsspiele im nächsten Monat ab.  Zum jetzigen Zeitpunkt besteht die Gruppe B aus England, den Vereinigten Staaten, Iran und entweder Wales, Schottland oder der Ukraine. In Gruppe D treffen Frankreich, Dänemark und Tunesien auf Peru, Australien oder die Vereinigten Arabischen Emirate. In der Gruppe E befinden sich derzeit Spanien, Deutschland und Japan, wobei Costa Rica oder Neuseeland noch nicht bestätigt sind.

Offizieller Spielplan bestätigt 

Die FIFA hat den offiziellen Spielplan bestätigt. Das erste Spiel findet am Montag, den 21. November 2022 im Al Bayt Stadion statt, wo Katar auf Ecuador treffen wird. Das Finale wird am Sonntag, den 18. Dezember, im Lusail-Stadion ausgetragen.

Es ist das erste Mal, dass das Turnier im Nahen Osten ausgetragen wird, und aufgrund der minimalen Zeitverschiebung zu Europa scheint es für die Fernsehsender ein perfektes Setup zu sein.


Weitere Artikel

Beliebte Artikel