22.2 C
Ludwigsburg
Dienstag, 5. Juli , 2022

Ludwigsburg hat jetzt ein Stadtnavi

Anwendung zeigt den schnellsten und umweltfreundlichsten Weg Ludwigsburg...

Dürr AG feiert 125-jähriges Jubiläum

Bietigheim-Bissingen, 30. Juni 2022.| Nur wenige Unternehmen...

„Ludwigsburg bringt’s mit“ statt Einwegverpackungen

Mehrwegsystem von „Local to go“ für Einzelhandel...
StartAktuellHobby-Horsing und Dackelrennen als Publikumslieblinge

Hobby-Horsing und Dackelrennen als Publikumslieblinge

AktuellHobby-Horsing und Dackelrennen als Publikumslieblinge
Ludwigsburger Pferdemarkt zieht zahlreiche Besucher an

Ludwigsburg.| Drei Jahre Wartezeit gingen an diesem Wochenende endlich zu Ende: der Ludwigsburger Pferdemarkt lockte bei wahrem Kaiserwetter zahlreiche Besucherinnen und Besucher von nah und fern an. Insbesondere das Dackelrennen und das zum ersten Mal durchgeführte Hobby-Horsing erfreuten sich großer Beliebtheit und erwiesen sich als wahre Publikumsmagneten.

„Das schöne Wetter hat uns in die Karten gespielt“, freut sich Mario Kreh, Geschäftsführer von Tourismus & Events Ludwigsburg und stellt einen echten Nachholbedarf fest: „Man hat gespürt, dass die Menschen wieder Lust auf Veranstaltungen unter freiem Himmel haben.“

Vor der beeindruckenden Kulisse des City-Star Riesenrads gingen am Samstag auf der Bärenwiese rund 70 Dackel im 2. Ludwigsburger Dackelrennen an den Start. Mit ihren fliegenden Ohren und jederzeit unberechenbaren Laufrichtungen unterhielten die Vierbeiner das Publikum bestens und sorgten an vielen Stellen für Lacher. Dahinter steckte trotz des hohen Unterhaltungscharakters auch ein ausgetüfteltes System aus Qualifying und Finalläufen in unterschiedlichen Startklassen. Sogar Teilnehmer aus der Schweiz waren dabei.

Auf Anhieb eingeschlagen hat das zum ersten Mal durchgeführte Hobby-Horsing-Turnier am Sonntag auf der Bärenwiese. Dahinter verbirgt sich eine Trendsportart, die von Finnland ausgehend einen wahren Siegeszug antrat und nun auch im Süden Deutschlands beim Ludwigsburger Pferdemarkt an den Start ging. In verschiedenen Disziplinen, wie Dressur oder Springreiten, gingen die Reiterinnen und Reiter mit spezielle Hobby-Horses – schlicht und einfach auch Steckenpferd genannt – an den Start. Bei hohem Spaßfaktor und Unterhaltungswert gewann dieser Trendsport auf der Bärenwiese vom Stand weg viele neue Freunde. Insbesondere die Kleinsten entzückten mit ihren Darbietungen die Zuschauerinnen und Zuschauer.

Auch das Showprogramm und die Pferdeprämierungen erfreuten sich eines hohen Zuspruchs, ebenso der Krämermarkt. Lange Schlangen auch bei den Gastronomieständen und beim Vergnügungspark.

„Wir sind froh und glücklich, dass unser Konzept aus alt Bewährtem und Neuerungen beim Publikum so gut ankam“, resümiert Andreas Zaiß, Leiter der Abteilung Veranstaltungen bei Tourismus & Events Ludwigsburg.


Weitere Artikel

Beliebte Artikel