Bild v.r.n.l: Fabian Gramling, Markus Stammberger, Jürgen Kessing | Foto: Brillen Mosqua
Zehnte Aktion für Bedürftige startet jetzt

Ludwigsburg.| Vor über zehn Jahren haben Markus Stammberger, Inhaber und Geschäftsführer von Brillen-Mosqua in Ludwigsburg und Bietigheim-Bissingens Oberbürgermeister Jürgen Kessing bei einem Glas Wein entschieden eine jährliche Brillen-Spenden-Aktion ins Leben zu rufen. Seitdem sammeln beide jährlich mehrere tausend nicht mehr getragene Brillen für Bedürftige, mal gehen die Brillen nach Ungarn in Kinder- und Sozialheime, mal treten die gespendeten Brillen auch eine weitere Reise an, dann geht es für sie nach Afrika. In den begünstigten Ländern werden die Brillen kostenlos an Bedürftige abgegeben.

„Wir haben schon Menschen durch unsere Brillensammlung aus der sozialen Abhängigkeit herausgeholt, sie können, weil sie mit einer unserer Spenden-Brillen versorgt wurden, wieder Arbeite und ihr eigenes Geld verdienen. Solche Rückmeldungen freuen uns riesig,“ sagt Markus Stammberger.

Kessing und Stammberger starten jährlich mit einem prominenten Erstspender, dass verleiht der Aktion Rückenwind, auch die Presse unterstützt die Charity-Aktion von Anfang an. Dieses Jahr konnten der Initiator und der Schirmherr den Bundestagsabgeordneten Fabian Gramling (CDU) als Erst-Brillen-Spender gewinnen. Gramling überreichte heute im Rathaus in Bietigheim-Bissingen eine Tüte mit nicht mehr getragenen Brillen an Markus Stammberger und Jürgen Kessing.

„Diese Aktion unterstütze ich sehr gerne, bei mir liegen die Brillen ungenutzt herum, wenn ich mit ihnen noch was Gutes tun kann, mache ich das natürlich,“ erklärt Fabian Gramling seine Spendenbereitschaft.

Dieses Jahr werden die nicht mehr getragenen Brillen für Afrika, genauer gesagt für Burkina Faso in Westafrika gesammelt. Nach der Aktion organisieren Kessing und Stammberger den Transport nach Afrika. „Wir wollen die insgesamt 100000 Spendenbrillen schaffen, dass wäre ein stolzes Ergebnis anlässlich unserer Jubiläums-Sammlung dieses Jahr,“ ist Schirmherr Kessing optimistisch, dass das Ziel bei der diesjährigen, zehnten Brillensammlung erreichbar ist.

Die Brillen können ab sofort bis zum 31. Oktober 2022 bei Brillen-Mosqua in der Ludwigsburger Myliusstraße 14 abgegeben werden. Als Dankeschön für die Unterstützung bekommen die Spender und Spenderinnen einmalig einen 25€ Gutschein, der ebenfalls eine kostenlose Augenanalyse inklusive Sehtest beinhaltet.