Foto: © MiSPics by Micha Schau

Kreissparkasse Ludwigsburg erzielt in Zusammenarbeit mit der LBS Bezirksdirektion Landkreis Ludwigsburg mit rund 100 Millionen Euro vermitteltem Baufinanzierungsvolumen ein Rekordergebnis

Ludwigsburg.| Die Kreissparkasse Ludwigsburg hat zusammen mit ihrem Kooperationspartner LBS-Bezirksdirektion Landkreis Ludwigsburg, nach den Worten von Thomas Raab, Vorstandsmitglied der Kreissparkasse, „im Jahr 2021 ein Rekordergebnis erzielt und hat mit rund 100 Millionen Euro vermitteltem Baufinanzierungsvolumen eine neue Bestmarke gesetzt.“

„Im Jahr 2020 konnten bereits 53 Millionen Euro vermittelt werden. Mit dem letztjährigen Ergebnis von 102 Millionen Euro können wir gemeinsam mit der Kreissparkasse auf ein tolles Ergebnis zurückblicken. Ein wichtiger Faktor für diesen Erfolg ist die überaus gute Partnerschaft und kundenorientierte Zusammenarbeit zwischen der Kreissparkasse Ludwigsburg und der LBS-Bezirksdirektion“, betont LBS-Bezirksdirektor Tobias Epple.

 „Unsere gemeinsamen Ambitionen und stetige Optimierungen sowie der partnerschaftliche und offene Umgang miteinander haben zu diesem Spitzenergebnis geführt. Wir können auf das Erreichte in einem Jahr, in dem die Pandemie unsere Kunden und uns monatelang beschäftigt hat, stolz sein. Gemeinsam werden wir unseren Kunden auch zukünftig erstklassige Lösungen und eine individuelle und fundierte Beratung bieten. Gerade in der aktuellen Niedrigzinsphase bleibt LBS-Bausparen für die Kunden ein heißer Tipp “, sagt Raab.