Photo by Esther Ann on Unsplash

Geschäftliche Information

Es ranken sich äußerst viele Vorurteile rund um das Lebensalter 50. Die größte Mär besteht wohl darin, dass es immer wieder heißt, Frauen ab 50 finden keinen Partner mehr. Klar ist, das ist ein Märchen, sonst nichts. Gerade hierzulande gibt es immer mehr Singlemänner. Außerdem steigt die Attraktivität einer Frau mit zunehmender Lebenserfahrung.

Die Gründe, warum gerade in der Altersklasse 50 plus so viele Männer Single sind, sind mannigfaltig. Recht häufig ist es, dass sobald die Kindererziehung abgeschlossen ist, die gemeinsame Lebensgemeinschaft endet. Leider sieht es oft genug so aus, dass die Paare ihren gemeinsamen Zweck, nämlich den der Kindererziehung, abgeschlossen haben und gleichzeitig sämtliche ehemaligen Gemeinsamkeiten auf der Strecke geblieben sind.

Als Konsequenz aus all dem kommt es dann unvermeidlich zur Trennung. Tragisch ist es natürlich, wenn man im Alter ab 50 seinen Lebenspartner durch Krankheit oder Unfall verloren hat. Entscheidend ist aber nicht das Warum es so viele Singles ab 50 gibt, sondern nur, dass man nicht einfach daheim bleibt und nichts unternimmt.

Datingseiten sind eine gute Möglichkeit
Es gibt eine ganze Reihe sehr guter Gründe, warum inzwischen immer mehr Dating-Seiten für die Altersgruppe 50 Plus zur Auswahl stehen. Hier finden Singles ab 50, was sie suchen. Gerade diese Portale haben sich ja genau auf die Bedürfnisse dieser Zielgruppe spezialisiert. Wer sich entschließt sich auf einem solchen Portal anzumelden, der hat wirklich gute Chancen, hier das passende Pendant zu finden.

Doch eines ist wirklich entscheidend, bevor man sich zu diesem Schritt entschließt, sollte ausreichend Zeit zur Verarbeitung der vorherigen Trennung vergangen sein. Nur so ist es möglich, das Leben wieder in vollen Zügen zu genießen und vor allem vollkommen unbelastet und wertfrei auf eine neue Beziehung einzugehen.

Der Vorteil solcher Portale liegt klar auf der Hand. Genau das ist der Ort, an dem sich Gleichgesinnte befinden. Hinzu kommen aufgrund des erreichten Alters natürlich auch ähnlich viel Lebenserfahrung. Im Idealfall kommen hier viel Lebensfreude zusammen, mit der es sich freudvoll in einen neuen Lebensabschnitt starten lässt.

Es ist im Übrigen kein Geheimnis, dass gerade die Partnersuche ab 50 viele Vorteile in sich birgt. Menschen, die sich nun noch einmal in diesem Lebensabschnitt dazu entscheiden, eine neue Beziehung einzugehen, haben bereits viele Erfahrungen in unterschiedlichen Beziehungen gemacht. Ein Großteil war aller Voraussicht nach auch schon einmal verheiratet. Die meisten haben sicherlich zudem mehr oder weniger die Erziehung ihrer Kinder abgeschlossen.

Diese Erfahrungen sorgen dafür, dass Singles ab 50 sehr genau wissen, was eine Beziehung mit sich bringt und wie Beziehungen grundsätzlich funktionieren. Dieser Erfahrungsschatz führt natürlich auch dazu, dass man sehr genau weiß, wie man in vielen unterschiedlichen Situationen in einer Beziehung reagieren kann oder sollte. Was sich hier vereint sind Lebenserfahrung und charakterliche Festigkeit.

Nicht selten finden sich hier „Jung“ und „Alt“
Besonders attraktiv wird die Altersgruppe 50 plus aber auch für Jüngere, die hier einen großen Erfahrungsschatz und vor allem Charakterstärke und Souveränität erwarten. Gerade auf die Jüngeren wirkt das richtig sexy. Das hat übrigens seine Gültigkeit für beide Geschlechter. Sowohl die gereiften Männer, als auch die gereiften Frauen sind häufig für viele jüngere Partner äußerst interessant. Inzwischen ist sogar erwiesen, dass besonders jüngere Männer sich sehr gern auf ältere Frauen einlassen. Diese Frauen sind nicht nur im wahren Leben sehr erfahren, sondern auch im Bett. Ein weiterer Faktor, der hier noch zum Tragen kommt, ist die Tatsache, dass Frauen, die bereits die Wechseljahre hinter sich haben, eine starke Libido besitzen. Also kann man hier im Grunde von einer Art zweitem Frühling sprechen. Gerade darum sind die Chancen für die Frau 50 Plus recht groß, einen jüngeren Partner zu finden. Klar ist aber auch, dass das nicht unbedingt jedermanns Geschmack ist. Manch einer möchte vielleicht eher von einem ausgeglichenen Erfahrungsschatz profitieren.

Doch warum ist die Partnersuche ab 50 dann schwierig?
Die bisherigen Ausführungen müssten nun vermuten lassen, dass eine Partnersuche für die Generation 50+ eigentlich gar kein Problem darstellen sollte. Aber trotzdem tun einige sich hier schwer.

Der Stellenwert der Äußerlichkeiten
Eigentlich ist das eigene Selbstbild schuld an der Misere. Häufig leidet der weibliche Körper während Wechseljahre recht stark. Aber auch an Männern gehen die Veränderungen am eigenen Körper keineswegs spurlos vorbei. Es ist einfach eine Tatsache, dass der menschliche Körper ab dem Alter von 50 Plus nicht mehr deutlich definiert ist. Fakt ist aber auch, dass es sich hier um eine unwiderrufliche Tatsache handelt, an der einfach niemand vorbeikommt. Dieses Schicksal trägt tatsächlich jeder.

Allerdings sollte die Lebenserfahrung längst überwiegen und es sollte inzwischen klar geworden sein, dass äußerliche Attribute eine deutlich überschätze Wertigkeit haben. Wer sich darüber im Klaren ist, hat eigentlich schon alle wirklichen Hürden überwunden.
Den inneren Schweinehund überwinden

Die eigentliche Schwierigkeit liegt aber vorrangig in der Tatsache, dass die Partnersuche ab 50 beinahe aussichtslos wird, wenn man den überwiegenden Teil der Zeit im Sofa sitzt und vielleicht von der Zweisamkeit träumt. Eines ist sicher, niemand man wird an der Tür klingeln und plötzlich steht der Traummann oder die Traumfrau vor einem.

Wer hier nicht endlich selber aktiv wird, der hat eigentlich schon verloren. Hier gilt es, endlich den inneren Schweinehund zu überwinden und einfach aktiv zu werden.

Endlich aktiv werden
Sicher ist ein ausschweifender Discoabend in diesem Alter nicht angesagt, aber es gibt wirklich ausreichend Möglichkeiten, um außerhalb der eigenen vier Wände neue Menschen kennen zu lernen. Gerade Sportvereine und Fitnessstudios sind sicherlich eine tolle Gelegenheit.

Aber es gibt auch andere Angebote, die speziell auf die Altersgruppe 50 Plus ausgerichtet sind. Allerdings ist es nicht ausreichend, von diesen Möglichkeiten Kenntnis zu nehmen, man sich mal aus der Komfortzone bewegen und auch wirklich an einem solchen Angebot teilnehmen.

Wer allerdings eher schüchtern ist und wenig Interesse hat, sich ins Getümmel zu werfen, der sollte aber wenigsten einmal den Computer, das Laptop, das Tablet oder das Handy aktivieren und sich endlich auf einer Datingseite anmelden. Die Chance ist hier extrem hoch, genau das zu finden, was man sucht. Man sollte nämlich nie vergessen, dass gerade diese Portale genau auf die Bedürfnisse dieser Altersgruppe ausgelegt sind.

50 ist mitten in den besten Jahren
Bei der heutigen Lebenserwartung steht man mit 50 Jahren mitten im Leben. Schließlich werden die Menschen in Deutschland immer älter. Dass es hier noch einiges zu erleben gibt, und dass dieses Alter gerade mal eine von vielen Lebensphasen ist, dürfte damit auch wohl klar sein. In diesem Alter hat man bereits sehr viele Hürden des Lebens hinter sich gelassen und kann nun in aller Ruhe noch einmal vollkommen neu durchstarten.