Kornwestheim.| Die Stadtwerke Ludwigsburg-Kornwestheim werden noch diese Woche mit der Ertüchtigung des Stromnetzes zur Erhöhung der Versorgungssicherheit in Kornwestheim-Süd starten. Ab 5. Februar werden dazu in der Lindenstraße fünf Gebäude an das Erdkabelnetz der SWLB angeschlossen. Nach Umstellung auf Kabelhausanschlüsse erfolgt der Rückbau der vorhandenen Freileitung. Des Weiteren wird zwischen Lindenstraße 29 und Lindenstraße 37 das Mittelspannungskabel ausgetauscht. Hierzu werden lediglich Kopflöcher angelegt und die Kabel durch das bereits vorhandene Leerrohr gezogen. Die Parkplätze im genannten Bereich entfallen. Voraussichtliche Dauer der Baumaßnahme am Stromversorgungsnetz: zwei Wochen.

Um an den Leitungen arbeiten zu können, wird der südliche Gehweg der Lindenstraße nur eingeschränkt nutzbar sein – die Umleitung für Fußgänger erfolgt über die Lerchenstraße. Im Bauabschnitt Lindenstraße wird für die Dauer der Maßnahme die Geschwindigkeit im Straßenbereich auf 30 km/h gedrosselt. Der Busverkehr wird während der oben genannten Bauzeit über die Jägerstraße ausweichen – die Busgesellschaften informieren darüber an den Haltestellen. Das Befahren der Hauszufahrten ist weiterhin möglich.