Foto: THW Ortsverband Ludwigsburg

Ludwigsburg/Mosbach.| Am vergangenen Sonntag fand auf dem Gelände der TCRH in Mosbach der Praxistest einer neu entwickelten Drohne statt. Helfer der THW-Ortsverbände Ludwigsburg und Backnang unterstützten bei der Durchführung.

Ein Erdbeben, durch welches mehrere Gebäude eingestützt waren, wurde als Szenario angenommen. Das Übungsgelände in Mosbach bietet hierfür hervorragende Möglichkeiten. Die Einsatzkräfte der Bergungsgruppe aus Ludwigsburg und der Fachgruppe Ortung aus Backnang begannen unmittelbar nach dem Eintreffen den Trümmerberg abzusuchen, parallel kamen die Rettungshunde des DRV zum Einsatz und suchten ebenfalls nach Verschütteten. Die Drohne, ausgestattet mit einem Bioradar, sollte die Einsatzkräfte bei der Suche unterstützen.

Nach und nach konnten alle Verletzten von den Helfern und den Rettungshunden aufgespürt, durch die Bergungsgruppe und Fachgruppe Ortung gerettet und an das bereitstehende DRK übergeben werden. Beim DRK fand dann die weitere Versorgung statt.

Die eingesetzten Kräfte wurden durch den Zugtrupp aus Backnang koordiniert und geführt.