Ludwigsburg. Die Stadtwerke Ludwigsburg-Kornwestheim (SWLB) beheben seit heute, 16. April 2019, eine Leckage an der Gasleitung in der Friedrichstraße. Aktuell untersucht das Entstör-Team der Stadtwerke die Infrastruktur. Um die neue Schadstelle zu lokalisieren, nimmt die SWLB eine Aufgrabung auf Höhe Hausnummer 11 vor. Aus diesem Grund wurde eine Fahrspur stadtauswärts gesperrt.

Zur Dauer der Schadensbehebung kann zurzeit noch keine Angaben gemacht werden – die Stadtwerke informieren aktuell über den Fortlauf der Schadensbehebung. Zuletzt wurde ein Teil der Gasleitung im Dezember 2018 gerichtet – die Reparatur betraf den Abschnitt Friedrichstraße, Höhe Hohenzollern-/ Seestraße.