Foto: © Tourismus & Events Ludwigsburg

Ludwigsburg.| Am Sonntag, 5. Mai verwandelt sich die Ludwigsburger Innenstadt von 13 – 18 Uhr in ein riesiges Kinderparadies. Rund 60 Vereine und Organisationen beteiligen sich mit kostenlosen oder taschengeldfreundlichen Spiel-, Sport- und Bastelangeboten. Rund um den Marktplatz, den Rathaushof und erstmalig auch auf dem Akademiehof gibt es für die Kinder viele spannende Dinge zu entdecken.

Das von Tourismus & Events Ludwigsburg organisierte Fest bietet für jeden etwas und die Kinder können nach Herzenslust spielen, toben und forschen. Die einen haben Spaß beim Ponyreiten, die anderen beim Malen an Staffeleien oder beim Bobby-Car-Rennen. Weitere Attraktionen sind das Kinderkarussell, die große Hüpfburg und ein Basketball-Parcours der MHP Riesen Ludwigsburg. Zwei Busse der LVL dürfen bemalt werden und bekommen so einen ganz neuen Anstrich. Dabei sind der Kreativität der Jungen und Mädchen keine Grenzen gesetzt.

Der Forschergeist der Kinder wird unter anderem beim Ertasten von verschiedenen Tierfellen und Naturmaterialien geweckt. Sie erforschen dabei auch, von was sich die Tiere im Wald ernähren und wie diese genau aussehen. Eine Kräuterpädagogin erklärt den kleinen Besuchern, wie Hygiene im Barock funktionierte und zeigt ihnen die Herstellung von Lavendel-Kissen und Kräutertee. Beim Waldmobil wird aus Fichtenzweigen und Meersalz Waldkräutersalz hergestellt. An einem anderen Stand erhalten die Kinder bei einer Bastelaktion Einblick in die Kunst der chinesischen Kalligraphie und können sich in traditionellen chinesischen Kostümen fotografieren lassen. Das Kinderfilmhaus produziert mit den Kids einen kleinen Zeichentrickfilm.

Die Kinderchirurgie der RKH Kliniken Ludwigsburg organisiert zusammen mit dem DRK Ortsverein einen Parcours, bei dem die Kinder Erste Hilfe lernen und am Ende eine Urkunde und ein Armband erhalten.

Die große BW-Bank Showbühne auf dem Marktplatz bietet ein abwechslungsreiches Programm für die ganze Familie. Ab 13 Uhr gibt es jede Menge Vorführungen unterschiedlichster Kindergruppen mit Musik, Sport und Tanz zu bestaunen. Ein Highlight für die ganze Familie ist um 16.00 Uhr der Auftritt von „Bö & der Ritter Rost Band“ – Mitsingen und Tanzen ausdrücklich erwünscht.

Auf dem Akademiehof gibt es mehrere Vorführungen einer Rettungshundestaffel, bei  denen gezeigt wird, wie leistungsfähig die Hunde sind und wie sie sich auf Einsätze vorbereiten. Zudem ist dort auch aktives Mittanzen beim Hip-Hop-Workshop gefragt und die Kinder können ihre Geschicklichkeit beim Hufeisenwettbewerb oder Cricket testen.

In der Oberen Marktstraße lädt ein großer Flohmarkt von Kindern für Kinder mit Spielsachen, Büchern, Puppen und vielem mehr zum Stöbern ein. Bei der Kinderfest-Rallye können die kleinen Besucher an mehreren Stationen Punkte sammeln und bekommen zum Schluss eine kleine Belohnung. An der Ecke Obere Marktstraße/Wilhelmstraße startet ein Oldtimerbus zur Stadtrundfahrt. Der Erlös geht zu Gunsten des Vereins MEL e.V. Mit Einander Leben – einander helfen!

Für das leibliche Wohl ist mit Leckereien wie Muffins, Zuckerwatte, Crêpes, Mini-Donuts, HotDogs, Pommes Frites, Roter Wurst, Popcorn, Slush Ice oder türkischen Spezialitäten gesorgt.

Das Ludwigsburger Kinderfest schaut auf eine lange Tradition zurück. Bereits vor 200 Jahren zogen zahlreiche Kinder aus Ludwigsburger Schulen und Kindergärten einmal jährlich in einem Umzug durch die Innenstadt. Der Marktplatz, auf dem der Umzug endete, war schon damals das Zentrum des Festes. Hier tobten die Kinder bei Spiel und Sport ausgelassen herum. Zwischen 1965 und 1994 lösten die Bundesjugendspiele das Kinderfest ab. Erst Mitte der 90er Jahre ließ die Stadt das Kinderfest gemeinsam mit dem Bürgerverein Lebenswerte Innenstadt und dem Verkehrsverein Ludwigsburg wieder aufleben. Seitdem feiern die Ludwigsburger Jahr für Jahr das Fest für ihre jüngsten Einwohner.