4.7 C
Ludwigsburg
Mittwoch, 17. April , 2024

Bürgernähe und Kompetenz für den Ludwigsburger Gemeinderat

FDP stellt 40 KandidatInnen für die Wahl...

Dem Kulturerbe einen Schritt näher

Der Vaihinger Maientag hat eine weitere Hürde...

Tag der offene Tür beim THW Ludwigsburg

Ludwigsburg.| Am 21.4.2024 veranstaltet der THW Ortsverband...
StartRegionKreis LudwigsburgVerkehrsbericht Stadt und Kreis Ludwigsburg

Verkehrsbericht Stadt und Kreis Ludwigsburg

RegionKreis LudwigsburgVerkehrsbericht Stadt und Kreis Ludwigsburg

STADT LUDWIGSBURG

Bärenwiese
Hier bestehen folgende Sperrungen:

Datum:                             Sperrzeiten:                      Parkfläche:
18.bis 19.04.2024             7 bis 7 Uhr                        Vollsperrung Ost
18.bis 19.04.2024             7 bis 7 Uhr                        Teilsperrung West ( 33 Plätze)
 
Riesenrad: Sperrung von 97 Stellplätzen ab dem 9. März bis voraussichtlich Anfang September.

Bauhofstraße
Voraussichtlich bis 26. April sind auf Höhe der Bauhofstraße 4 die Fahrspuren halbseitig sowie der Gehweg und der Radweg voll gesperrt (Herstellung Fußgängerüberweg).

Löwensteiner Straße
Auf Höhe der Löwensteiner Straße 3 besteht eine Vollsperrung für den Fahrverkehr und eine Sperrung des Gehwegs bis voraussichtlich 7. Juni (Kranstellung).

Obere Gasse
Hier bestehen voraussichtlich bis Ende Dezember Baumaßnahmen in mehreren Bauabschnitten (Herstellung neuer Versorgungsleitungen, Erneuerung Kanäle und Straßenbeläge). In Bauabschnitt 1 ist bis 7. Juni die Straße vollständig für den Fahrverkehr gesperrt.

Schillerplatz
Im Bereich Schillerplatz 11 ist die Straße vollständig für den Fahrverkehr gesperrt bis voraussichtlich 3. Mai (Tiefbauarbeiten Fernwärmeleitung).

Schillerstraße
Die Schillerstraße ist halbseitig für den Fahrverkehr gesperrt, die Straße ist eingeschränkt befahrbar bis voraussichtlich Frühjahr 2024, wegen Bautätigkeit im Auftrag der KSK LB.

Schorndorfer Straße
Auf Höhe der Schorndorfer Straße 60 besteht eine spurweise Sperrung bis voraussichtlich Ende Mai (Erneuerung Hauptleitungen Gas, Wasser, Strom).

Schwieberdinger Straße
Hier kann es nach der Fahrbahnsanierung (gemeinsame Baumaßnahme der Stadt mit dem Regierungspräsidium) noch zu einzelnen Verkehrsbeeinträchtigungen aufgrund von Restarbeiten kommen.

Solitudeallee
Auf Höhe der Solitudeallee 30 besteht eine halbseitige Sperrung für den Autoverkehr sowie eine Sperrung des Gehwegs und des Radwegs (Auswechslung Wasserleitung, Verlängerung Fernwärme) bis voraussichtlich 7. Mai.

St.-Charles-Ring
Auf Höhe St.-Charles-Ring 28 ist die Straße für den Fahrverkehr sowie auch der Gehweg gesperrt (Kranstellung) bis voraussichtlich 26. April.

Wernerstraße
Auf Höhe der Wernerstraße 69 besteht eine Vollsperrung für den Fahr- und Fahrradverkehr (Kanalsanierung und Gas/Wasser) bis voraussichtlich bis 14. Juni.


Allgemeine Informationen über Straßenbaustellen der Region können dem Baustelleninformationssystem (BIS) des Landes Baden-Württemberg unter https://verkehrsinfo-bw.de entnommen werden.


LANDKREIS LUDWIGSBURG

Großputz in den Straßentunneln im Landkreis
Kreis Ludwigsburg. Einmal im Jahr ist Großputz in den Straßentunneln im Landkreis Ludwigsburg. In diesem Jahr finden die Reinigungs- und Wartungsaktionen in der Zeit vom 15. bis 26. April statt.
Die Arbeiten umfassen bei allen Tunneln die Reinigung der Tunneldecke und der Tunnelwände mit einer Spezialmaschine, die Reinigung der Entwässerungsanlagen und die Wartung der Beleuchtungsanlagen sowie der technischen Einrichtungen.

Aus Gründen der Verkehrssicherheit müssen die Tunnel während der Arbeiten für den öffentlichen Verkehr zeitweise gesperrt werden:

  • Tunnel B27a bei Stammheim in der Nacht vom 15. April auf 16. April. Die Arbeiten beginnen um 19.00 Uhr und werden spätestens um 5.00 Uhr früh beendet sein. Die Umleitung führt über die Landesstraße 1143 und die Ortsdurchfahrt Kornwestheim.
  • Galerie B10 bei Zuffenhausen in der Nacht vom 16. April auf 17. April. Die Arbeiten beginnen um 21.00 Uhr und werden spätestens um 5.00 Uhr beendet sein.
  • Tunnel Hochbergfeld im Zuge der Landesstraße 1100 bei Großbottwar in der Nacht vom 22. zum 23. April. Die Arbeiten beginnen um 19.00 Uhr und werden spätestens um 5.00 Uhr beendet sein. Die Umleitung führt über Kleinbottwar und Steinheim.
  • Tunnel Bergkelter im Zuge der Landesstraße 1125 bei Murr in der Nacht vom 23. zum 24. April. Die Arbeiten beginnen um 20:00 Uhr und werden spätestens um 5.00 Uhr beendet sein. Die Umleitung führt über die Ortdurchfahrt Murr.
  • Tunnel Steingrube im Zuge der Landesstraße 1100 bei Murr in der Nacht vom 24. zum 25. April. Die Arbeiten beginnen um 19.00 Uhr und werden spätestens um 5.00 Uhr beendet sein. Die Umleitung führt über die Ortdurchfahrt Murr.
  • Tunnel Besigheim im Zuge der Bundesstraße 27 in Besigheim in der Nacht vom 25. zum 26. April. Die Arbeiten beginnen um 20:00 Uhr und werden spätestens um 5.00 Uhr beendet sein. Die Umleitung führt über die Ortdurchfahrt Besigheim.

Die Mitarbeitenden der Straßenmeistereien werden die Arbeiten schnellstmöglich erledigen, um die Sperrzeiten der Tunnel so kurz wie möglich zu halten. Das Landratsamt bittet die betroffenen Verkehrsteilnehmerinnen und -teilnehmer um Verständnis für die Behinderungen.

Oberriexingen: Enzbrücke bei Oberriexingen wird für Sanierung gesperrt
Die Enzbrücke im Zuge der Kreisstraße 1683 bei Oberriexingen wird ab 2. April saniert. Dafür muss die Brücke für den gesamten Verkehr voll gesperrt werden. Die Umleitung ist ausgeschildert. Die Bauarbeiten dauern voraussichtlich bis zur Mitte oder bis zum Ende der Sommerferien.
Die Umleitung von der Kreisstraße 1685 an der Abzweigung der Kreisstraße 1683 nach Oberriexingen und umgekehrt ist über Unterriexingen, die Landesstraße 1141 und die Kreisstraße 1639 ausgeschildert. Am Kreisverkehr des Knotenpunkts K 1683 / Ortseingang Sersheim ist die Fahrtrichtung Enzweihingen über den Knotenpunkt Eichwald / Landesstraße 1141 / Unterriexingen / Kreisstraße 1685 ausgeschildert. Am Knotenpunkt in Unterriexingen (Landesstraße 1141 / Kreisstraße 1685) wird für die Bauzeit eine Ampelanlage eingerichtet.
Die Buslinie 532 (Ludwigsburg – Markgröningen – Oberriexingen) und die Buslinie 579 (Vaihingen/Enz – Enzweihingen – Oberriexingen) werden in der Zeit umgeleitet. Genaue Informationen zur Umleitung werden rechtzeitig unter www.vvs.de und über die VVS-App veröffentlicht. Auch an den betroffenen Haltestellen werden entsprechende Informationen ausgehängt.

Remseck-Hochdorf: Vollsperrung der K 1669 ab Mitte April – Ortsdurchfahrt wird saniert
Die K 1669 Ortsdurchfahrt Remseck-Hochdorf wird im Bereich der Affalterbacher Straße im Auftrag des Landratsamts Ludwigsburg saniert. Im Zuge der Arbeiten werden auch die Wasserleitung und teilweise der Gehweg im Auftrag der Stadt Remseck am Neckar in Stand gesetzt.
Die Arbeiten beginnen Mitte April und werden voraussichtlich im August 2024 abgeschlossen sein. Für die Dauer der Bauarbeiten muss der Abschnitt voll gesperrt werden. Die Zufahrt zu den Grundstücken ist in dem genannten Zeitraum nicht oder nur teilweise möglich, auch Gehwege sind von der Sperrung betroffen. Um die Belastung für die Anwohner möglichst gering zu halten, wird die Maßnahme in drei Unterabschnitte von jeweils etwa 150 m aufgeteilt. Somit wird die Anzahl der direkt von der Vollsperrung betroffenen Anlieger auf ein Minimum reduziert.
Umleitung und geänderte Buslinien sind eingerichtet
Es werden zwei Umleitungsstrecken ausgeschildert. Der von Remseck-Hochberg kommende Verkehr wird über die K 1673 und die K 1909 über Bittenfeld und die K 1849 sowie die L 1127 nach Affalterbach und zurück nach Remseck-Hochdorf geführt.
Der Verkehr von Ludwigsburg-Poppenweiler wird über die K 1695 über Marbach und die L 1127 nach Affalterbach und zurück nach Poppenweiler umgeleitet.
Die Buslinien 402 und 402A fahren in der Bauzeit von Hochberg über Bittenfeld wieder zurück nach Hochberg. Die Haltestellen Hochberger Straße in Richtung Hochberg, Wilhelmsplatz, Sonne und Wendeplatte werden nicht angefahren. Es wird eine Ersatzhaltestelle in der Bittenfelder Straße/Ecke Hohenacker Straße eingerichtet. Weitere Auskünfte gibt es an den Aushängen an den Bushaltestellen oder unter www.vvs.de
Die sanierte K 1673 (Poppenweiler Straße) in Remseck-Hochdorf wurde bereits am 15. März für den Verkehr freigegeben. Dort wurden alle Asphaltschichten aufgrund der zu geringen Stärke sowie starker Schäden komplett erneuert. Auch hier hat sich die Stadt Remseck mit der Sanierung der Wasserleitungen und Gehwege beteiligt. Im Zuge von Restarbeiten müssen hier noch die fehlenden Markierungen aufgebracht werden, dies geschieht, während der Verkehr rollt.
Als weiterer Abschnitt folgt im Anschluss an die Sanierung der Affalterbacher Straße die überörtliche Verbindung zwischen Hochdorf und Affalterbach in zwei Bauabschnitten.


Weitere Artikel

Beliebte Artikel