14.6 C
Ludwigsburg
Sonntag, 23. Juni , 2024

Verkehrshinweise zum Spiel Schottland – Ungarn am Sonntag

Stuttgart.| Am Sonntag sind in der Stadt...

Traumstart: 5:1 gegen Schottland im Eröffnungsspiel

Die deutsche Nationalmannschaft ist nach Maß ins...

Vernissage: Ja, was denn?!

VeranstaltungAusstellungen / MärkteVernissage: Ja, was denn?!

Volker Kriegel. Musiker, Zeichner, Autor

Herzliche Einladung zur Ausstellungseröffnung in der Galerie Stihl Waiblingen

Waiblingen.| Die Galerie Stihl Waiblingen widmet Volker Kriegel eine große Ausstellung. Kriegel wäre im vergangenen Jahr 80 Jahre alt geworden, außerdem jährte sich 2023 sein Todestag zum 20. Mal. Obgleich er so früh starb, bleibt Volker Kriegel, ein künstlerisches Multitalent, unvergessen.

Vom 09. März bis 02. Juni 2024 lädt die Galerie Stihl Waiblingen, ein Jahr nach der beliebten Schau Ilon Wikland – Von Bullerbü bis Karlsson vom Dach, erneut zur Familienausstellung. Der Ausstellungsraum erstrahlt in frühlingshaften Farben, z.T. niedriger hängende Werke und erklärende Texte geleiten das Publikum durch die Ausstellung. Auch Freunde des Jazzrock, der heiteren Karikatur oder der Literatur kommen auf ihre Kosten. In drei großen Themenblöcken beleuchtet die Schau Leben und Werk des Musikers, Zeichners und Autors. Eine Vielzahl der Exponate, beispielsweise Original-Zeichnungen, Notenblätter, Briefe oder Tagebucheinträge, wird erstmals im süddeutschen Raum der Öffentlichkeit präsentiert. Eine Ausstellung, die generationenübergreifend Groß und Klein anspricht: In einem Loungebereich können einige von Kriegels Schallplatten aufgelegt werden, es gibt mp3-Player mit Hörbüchern ebenso wie eine Leseecke. Ein kostenfreies Kinderbegleitheft ermöglicht Kindern zudem einen spielerischen Zugang zur Kriegel’schen Kunst.

Ausstellungseröffnung am 08. März 2024

Die Vernissage findet am Freitag, 08. März 2024 um 19:00 Uhr in der Kunstschule Unteres Remstal, Eva Mayr-Stihl Platz 4, statt. Es sprechen Oberbürgermeister Sebastian Wolf und Dr. Anja Gerdemann, Leiterin der Galerie Stihl Waiblingen, sowie Susanna Schnelzer, Kuratorin der Ausstellung. Das musikalische Rahmenprogramm wird von Lehrern der Musikschule Unteres Remstal – natürlich – jazzig gestaltet. Im Anschluss an die offizielle Eröffnung sind die Besucherinnen und Besucher eingeladen, die Ausstellung zu besuchen und den Abend bei einem Glas Saft oder Sekt ausklingen zu lassen. Der Eintritt ist frei, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Die Galerie Stihl Waiblingen ist Dienstag bis Sonntag von 11:00 bis 18:00 Uhr, Donnerstag bis 20:00 Uhr geöffnet. Öffentliche Führungen durch die Schau finden sonn- und feiertags um 11:30 Uhr und 15:00 Uhr statt sowie jeden ersten und dritten Donnerstag im Monat um 18:00 Uhr.


Weitere Artikel

Beliebte Artikel