4.7 C
Ludwigsburg
Mittwoch, 17. April , 2024

Bürgernähe und Kompetenz für den Ludwigsburger Gemeinderat

FDP stellt 40 KandidatInnen für die Wahl...

Dem Kulturerbe einen Schritt näher

Der Vaihinger Maientag hat eine weitere Hürde...

Tag der offene Tür beim THW Ludwigsburg

Ludwigsburg.| Am 21.4.2024 veranstaltet der THW Ortsverband...
StartRegionKreis Ludwigsburg„Das fehlt vielen anderen Kommunen“

„Das fehlt vielen anderen Kommunen“

RegionKreis Ludwigsburg„Das fehlt vielen anderen Kommunen“

FDP-Europakandidat des Landkreises Ludwigsburg, Rick Kirstein, startet Bürgermeistergespräche

In der Rathausstraße 7 in Erligheim, im Amtszimmer des hiesigen Bürgermeisters, Rainer Schäuffele, startet der Europakandidat der Freien Demokraten im Landkreis Ludwigsburg seine Bürgermeistergespräche. Rick Kirstein ist zudem Vorsitzender des FDP-Ortsverbandes Vaihingen-Sachsenheim und stellvertretender Kreisvorsitzender. „Mich interessieren die lokalen Gegebenheiten, wie es den Kommunen im Landkreis ergeht“, so Kirstein zu seiner Motivation Bürgermeistergespräche zu führen.

„Als Kommune überblicken wir häufig nicht, von welcher Ebene die umzusetzenden Regelungen kommen“, kritisiert Bürgermeister Schäuffele und ergänzt: „Ich habe zu wenig Durchblick, was alles aus Europa kommt“. Umso wichtiger sei es Transparenz zu schaffen und sich um europäische Zusammenhänge vor Ort zu kümmern, entgegnet der Sachsenheimer Kirstein.

Schäuffele erläutert, dass seine Kommune die Quoten zur Aufnahme von Geflüchteten bisher stets erfüllen konnte, ihm sei klar: „Die Kommunen müssen hier etwas tun“. Ebenfalls gut aufgestellt sei die 3.000 Einwohner starke Kommune bei der Kinderbetreuung: „Einige Tagesmütter kommen uns hierbei zugute“, erklärt Schäuffele. „Das Gegenteil von anderen Kommunen“, erwidert Kirstein und kritisiert die allgemeine Betreuungssituation.

„Wir sind viele Jahre schuldenfrei, das heißt allerdings nicht, dass wir reich sind“, kommt Schäuffele auf die finanzielle Situation von Erligheim zu sprechen: „Wir sind gut mit eigenem Gewerbe versorgt“. „In Erligheim wurde über Jahrzehnte bedacht vorausgedacht. Das fehlt vielen anderen Kommunen“ zeigt sich der FDP-Europakandidat erfreut über die gute finanzielle Lage.

Zum Abschluss des Gesprächs bedankt sich Rick Kirstein bei Rainer Schäuffele für das „offene und konstruktive Gespräch“. „Ich habe ein Gefühl für Erligheim bekommen“, so Kirstein abschließend.


Weitere Artikel

Beliebte Artikel