Auch in Zeiten niedriger Zinsen und regional teilweise hoher Kaufpreise: Die Deutschen vertrauen bei einer anstehenden Immobilienfinanzierung weiterhin den Vorzügen des Bausparens. Doch bei welchen Anbietern werden künftige Bauherren, Immobilienkäufer und Modernisierer am besten beraten und versorgt? Dieser Frage ist ServiceValue in Kooperation mit dem Magazin Focus-Money im fünften Jahr nachgegangen. Ein Ergebnis: Wüstenrot, die zweitgrößte Bausparkasse in Deutschland, genießt höchstes Kundenvertrauen und erhält in allen ermittelten Kategorien ein „sehr gut“.

In den Bereichen „Service“, „Produkt“, „Beratung“ und „Transparenz“ schließt Wüstenrot jeweils mit der Bestnote ab. Wesentliche Kriterien waren dabei die Erreichbarkeit, die Qualität der Produkte und der Kundenberatung sowie nicht zuletzt auch die Transparenz und Verständlichkeit der Bausparunterlagen. Bei einer Basis von insgesamt rund 1.700 befragten Kunden aller Bausparkassen ergibt sich somit ein repräsentatives,  positives Stimmungsbild für Wüstenrot. Bernd Hertweck, Vorstandsvorsitzender der Wüstenrot Bausparkasse: „Die Kunden haben uns in dieser Untersuchung ein sehr überzeugendes und erfreuliches Feedback gegeben. Das freut uns sehr und ist zugleich Ansporn, dem Thema Kundenbindung weiter höchste Priorität einzuräumen.“