Stuttgart.| Die Stuttgarter Kickers werden ohne Trainer Tobias Flitsch (39) in die neue Oberliga-Saison 2019/20 gehen. Nachdem der direkte Wiederaufstieg in die Regionalliga Südwest nicht realisiert werden konnte, endet der Vertrag zum 30.06.2019.

Tobias Flitsch wechselte im Sommer 2018 vom SSV Ulm 1846 zum SV Stuttgarter Kickers e.V. und erreichte mit dem Verein den 2. Tabellenplatz in der Oberliga Baden Württemberg, scheiterte aber in der Relegation um den Aufstieg knapp.

Die Stuttgarter Kickers bedanken sich für seinen Einsatz und die enge Zusammenarbeit und wünschen ihm für die Zukunft alles Gute.