4.1 C
Stuttgart
Samstag, 24. Februar , 2024

Straßensperrung in der Hedelfinger Straße in Wangen

Stuttgart.| Derzeit befinden sich die Bauarbeiten für...

Polizei setzt beim Festumzug des Pferdemarkts Drohne ein

Leonberg.| Während des Festumzugs beim Leonberger Pferdemarkt...

Manuel Späth als Interimslösung am Kreis

Der TVB Stuttgart hat aufgrund der aktuellen...
StartLokalesStuttgartPolizei-Großeinsatz am kommenden Wochenende

Polizei-Großeinsatz am kommenden Wochenende

LokalesStuttgartPolizei-Großeinsatz am kommenden Wochenende

Stuttgart.| Die Stuttgarter Polizei steht vor einem anspruchsvollen Wochenende, da am Samstag, 2. Dezember 2023, mehrere größere Veranstaltungen in der Landeshauptstadt stattfinden. An den Ereignisorten können auch Polizeidrohnen zum Einsatz kommen.

Zunächst findet in Zuffenhausen eine Veranstaltung eines eritreischen Vereins statt. Aufgrund der Ausschreitungen bei einer ähnlichen Veranstaltung am 16. September 2023 mit über 30 verletzten Einsatzkräften wird die Polizei mit einem Großaufgebot vor Ort sein. Um die Sicherheit zu erhöhen, hat die Stadt Stuttgart gegen die Störer vom 16. September 2023 Aufenthaltsverbote für den Veranstaltungsort verfügt. Für Eritreer, die ihren Wohnsitz im Ausland haben und an den Straftaten vom 16. September 2023 ebenfalls beteiligt waren, bestehen Einreiseverbote. Die Polizei wird nicht zuletzt deshalb am Veranstaltungsort umfangreichere Vorfeldkontrollen durchführen und warnt alle potenziellen Störer vor einer Anreise.

In der Innenstadt findet nachmittags eine größere propalästinensische Versammlung zu den Geschehnissen im Nahen Osten statt.

Am Samstagabend startet um 18:30 Uhr in der MHPArena das Bundesligaspiel zwischen dem VfB Stuttgart und Werder Bremen. Aufgrund der allgemeinen abstrakten Gefährdungslage werden – wie auch schon bei vergangenen Spielbegegnungen – Polizeibeamte mit besonderer Schutzausrüstung und Bewaffnung sichtbar sein.

Die Stuttgarter Polizei wird am Samstag auf ihren Social-Media-Kanälen, insbesondere auf X, über die aktuelle Lage informieren und gegebenenfalls Hinweise herausgeben. Wir heißen alle Besucher herzlich in Stuttgart willkommen und wünschen einen angenehmen Aufenthalt sowie einen erfolgreichen und sicheren Verlauf der Veranstaltungen.


Weitere Artikel

Beliebte Artikel