Foto: Panorama Therme Beuren
Am 21. Juni 2021 wird in der Panorama Therme Beuren wieder durchgestartet

Beuren.| Endlich ist es soweit: Die Panorama Therme Beuren darf ihre Pforten nach gut sieben Monaten Corona- bedingter Schließung wieder öffnen. Ab Montag, 21.06.2021 ist das Baden und Saunieren wieder möglich. Für Thermen und Bäder gibt es eine gesonderte Corona-Verordnung, daher muss für einen Besuch u. a. der Nachweis als genesen, geimpft oder getestet erbracht werden. Für letzteres wird ein Bürger-Testcentrum der auxilia GmbH bei der Panorama Therme Beuren eingerichtet, das kostenlose Bürgertests anbietet.

Da sich die Inzidenzen und Corona-Zahlen im Landkreis so gut entwickelt haben, kann die Panorama Therme Beuren nahezu im Normalbetrieb an den Start gehen. Alle Becken im Innen- und Außenbereich stehen zur Verfügung. Sämtliche Warmräume einschließlich der Thermengrotte sind zugänglich, allerdings weiterhin ohne Dampfeinströmung und Beduftung. Hierfür wurde die Nebelhöhle bereits im letzten Jahr zur Wärmehöhle als eine Art Niedertemperatur-Sauna (nur in Badebekleidung) umgebaut. Wärme- und Salzstollen (mit Entspannungsfilm) sowie Caldarium und Thermarium können ebenfalls genutzt werden. Zur Erholung und Entspannung bieten sich z. B. der Urwelt-Ruheraum, der Thermen- oder Pergolagarten sowie der Sternenhimmel an – natürlich unter Beachtung der geltenden Abstands- und Hygieneregeln und mit regelmäßigen Lüftungsintervallen.

Passend zu den sommerlichen Temperaturen kann man es sich im großen Außenbereich auf kostenlosen Liegen mit Blick auf den Albtrauf gemütlich machen. Wer seinen Füßen etwas Gutes tun möchte, kann eine Runde durch den Barfuß- und Kneippbereich drehen.

Für das leibliche Wohl der Gäste gibt es im Sauna-Bistro für den Start eine reduzierte Speisekarte. Die Thermengastronomie „Die Quelle“, welche direkt von der Badehalle aus zugänglich ist, wartet ebenfalls mit verschiedenen Speisen und Getränke sowie mit einer großer Außenterrasse mit Blick ins Grüne auf hungrige Badegäste.

In der Sauna darf wieder geschwitzt werden. Es finden sowohl automatische (z. B. in der Meditations- und Vario-Sauna) als auch manuelle Aufgüsse, wie vor der Schließung statt, d.h. ohne Verwedeln der Luft. Da die Personenanzahl beschränkt ist, sind für die händischen Aufgüsse Teilnahmekärtchen im Sauna-Bistro erhältlich. Lediglich das Salomelium und das Rhasoul-Bad bleiben geschlossen. Zudem wird die Damen-Sauna weiterhin ausgesetzt.

„Wir freuen uns sehr, dass der Therme endlich wieder Leben eingehaucht wird. Und auch unsere Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen sind froh, dass sie endlich wieder das tun dürfen, was ihnen Freude bereitet. Ferner wissen wir von einigen Stammgästen, dass sie die Therme und Sauna sehr vermisst haben“, so Bertram Dorner, Kur- und Bädermanager in Beuren.

Online-Tickets sind für den Feierabend wochentags ab 17.00 Uhr sowie für Freitag ab 13.00 Uhr bis Sonntag 22.00 Uhr verfügbar. Diese können ab Donnerstag, 17.06.2021. über die Internetseite der Therme gebucht werden. Alle Infos für einen Besuch der Panorama Therme Beuren ab dem 21.06.2021, zu den Öffnungszeiten und Preisen sowie der Link zum Bürgertestcentrum, können über die Homepage unter www.panorama-therme.de abgerufen werden.

Ab dem 21. Juni 2021 gelten die nachfolgenden Preise und Öffnungszeiten

Öffnungszeiten:
Thermalbadbereich täglich von 9 – 22 Uhr
Saunaanlage: Mo – Fr von 11 – 22 Uhr, Sa/So/Feiertag von 10 – 22 Uhr

Tarife:
3 Stunden Thermeneintritt = 12 €
4 Stunden Thermen- und Saunaeintritt = 18 €
Am Wochenende jeweils ein Zuschlag von 1,00 €

Nachweispflicht 3 G´s:
Für einen Besuch der Panorama Therme und der Gastronomie gelten die 3 G´s: Nachweispflicht vollständig geimpft mind. 14 Tage / genesen bzw. genesen und geimpft / getestet.

Direkt vor der Panorama Therme befindet sich eine kostenlose Teststation.
https://www.deineanmeldung.de/unigui/quicktermin.dll/terminbuchung/9BAADC42-71B3-4919-92FB-A8FAD4CDAA50