13.7 C
Ludwigsburg
Dienstag, 18. Juni , 2024

Verkehrshinweise zum Spiel Deutschland – Ungarn am Mittwoch

Stuttgart.| Das Team der deutschen Nationalmannschaft steht...

Traumstart: 5:1 gegen Schottland im Eröffnungsspiel

Die deutsche Nationalmannschaft ist nach Maß ins...
StartLokalesWinnendenBesuch der Partnergemeinde Wals-Siezenheim beim diesjährigen City-Treff

Besuch der Partnergemeinde Wals-Siezenheim beim diesjährigen City-Treff

LokalesWinnendenBesuch der Partnergemeinde Wals-Siezenheim beim diesjährigen City-Treff

Winnenden.| Eine über 70-köpfige Delegation aus unserer Partnergemeinde Wals-Siezenheim besuchte die Stadt Winnenden und sorgte für großartige Stimmung bei der Eröffnung des 44. City-Treffs.

Zum ersten offiziellen Besuch durch unsere österreichische Partnergemeinde Wals-Siezenheim kam diese mit einer über 70-köpfigen Delegation bestehend aus Bürgermeister Joachim Maislinger mit Ehefrau Marianne Maislinger, Vizebürgermeister Andreas Hasenöhrl, Mitgliedern der Gemeindevertretung und –Verwaltung, sowie der knapp 50 Personen starken Trachtenmusikkapelle Wals.

Nach der Ankunft am Freitagnachmittag bot die Eröffnung des 44. Winnender City-Treffs bereits das erste Highlight. Vor dem offiziellen Fassanstich berichtete der Wals-Siezenheimer Bürgermeister Joachim Maislinger begeistert vom Besuch der Winnender Delegation im vergangenen Oktober, bei dem die Partnerschaft offiziell begründet wurde. Anschließend stachen das Winnender Mädle Mahela Hübner und Bürgermeister Joachim Maislinger jeweils eines der Bierfässer gekonnt an.

Nach der offiziellen Eröffnung mit dem Städtischen Blasorchester Winnenden spielte die Trachtenmusikkapelle aus Wals gekonnt auf. Bei schmissiger Musik klang der Abend mit guten Gesprächen in gemütlicher Runde aus.

Am darauffolgenden Samstagmorgen fand der offizielle Empfang der Delegation im Rathaus statt. Oberbürgermeister Hartmut Holzwarth und Bürgermeister Jürgen Haas hießen die Gäste aus Österreich herzlich in Winnenden willkommen. Vertreterinnen und Vertreter des Winnender Gemeinderats waren ebenfalls gekommen, um die Delegation der Partnerkommune in Winnenden zu begrüßen. Bei einem gemeinsamen Austausch über die aktuellen kommunalen Herausforderungen konnten Oberbürgermeister Hartmut Holzwarth, Bürgermeister Jürgen Haas und Bürgermeister Joachim Maislinger einige Parallelen und auch Unterschiede in der kommunalen Arbeit feststellen.

Bei einer Stadtführung, gefolgt von einer Weinwanderung in Hanweiler zur dortigen Kelter mit anschließendem Abschluss auf dem City-Treff lernten die Gäste aus Wals-Siezenheim daraufhin die Stadt Winnenden, ihre Geschichte und ihre landschaftliche Vielfältigkeit näher kennen.

Am Sonntagmorgen luden die Sportfreunde Höfen Baach, welche bereits seit 1967 eine enge Verbindung zu SV Wals-Grünau im Bereich des Sports pflegen, und aus der heraus die Partnerschaft entstand, zum Frühshoppen ein. Nach der vertrauten Zusammenkunft bei Brezeln und Weißwürsten trat die Delegation die Heimfahrt nach Österreich mit vielen neuen Eindrücken an.


Weitere Artikel

Beliebte Artikel