Ludwigsburg.| Die Bewerbungsfrist für einen Studienstart im Wintersemester 2021/22 in den Studiengängen Diakoniewissenschaft und Religionspädagogik / Gemeindepädagogik an der Evangelischen Hochschule Ludwigsburg wurde verlängert bis zum 3. September 2021. Die Studiengangsleitungen Prof. Dr. Thomas Hörnig und Prof. Dr. Wolfgang Ilg möchten damit auf die aktuell besonderen Herausforderungen bei der Studienwahl eingehen.

Die Studiengangsleitungen bieten persönliche Sprechstunden an und möchten die StudieninteressentInnen auch ermuntern, in eine Lehrveranstaltung hineinzuschnuppern. Das ist noch bis 16. Juli möglich Wie an allen Hochschulen wird die Lehre an der EH Ludwigsburg derzeit meist digital durchgeführt. Für das Wintersemester sind jedoch Präsenzveranstaltungen geplant. Selbstverständlich werden die Hygienevorschriften beachtet.

Eine Infoseite auf der Homepage informiert umfassend und führt zum Online-Bewerbungsportal: https://www.eh-ludwigsburg.de/studium/studienangebot/informationen-zu-den-diakonatsstudiengaengen/

Zusätzlich informiert der Studierendenservice via E-Mail oder telefonisch. „Wir haben unsere Kapazitäten der Situation angepasst und werden StudieninteressentInnen bestmöglich individuell beraten“, freut sich Rektor Prof. Dr. Norbert Collmar auf das Interesse an einem Studium an der EH Ludwigsburg.

Diakone und Diakoninnen haben den Auftrag in der Evangelischen Landeskirche die Liebe Gottes in Wort und Tat zu verkündigen und den Menschen in unterschiedlichsten Lebenssituationen professionell zu helfen. Das Studium an der EH Ludwigsburg stellt die Regelausbildung dar, um DiakonIn zu werden. Im Gegensatz zu anderen Ausbildungsstätten erfolgt die Einsegnung direkt nach dem Studium. Ein weiteres Plus der EH: Neben dem Bachelor im kirchlichen Studiengang wird auch der Bachelor Soziale Arbeit erworben. So stehen nach 4,5 Jahren und einem erfolgreichen Doppelabschluss beruflich die Türen in kirchlichen Arbeitsfeldern sowie in allen anderen sozialen Arbeitsfeldern weit offen.