-1.5 C
Ludwigsburg
Donnerstag, 26. Januar , 2023

Bundesregierung kündigt Lieferung von Leopard-2-Panzern an die Ukraine an

Berlin.| Bundeskanzler Olaf Scholz hat am Mittwoch...

Maskenpflicht im ÖPNV entfällt ab 31. Januar 2023

Fahrgäste müssen noch bis einschließlich 30. Januar...

Ganzheitliche Gaststättenkontrollen ergeben mehrere Verstöße

Ludwigsburg.| Am vergangenen Freitag führte das Polizeipräsidium...
StartLokalesLudwigsburgCarl-Schaefer-Schule ist Kooperationspartner von Porsche

Carl-Schaefer-Schule ist Kooperationspartner von Porsche

LokalesLudwigsburgCarl-Schaefer-Schule ist Kooperationspartner von Porsche

Spannende Einblicke für Schülerinnen und Schüler des Technischen Gymnasiums

von Jan Uwe Berner

Im Rahmen einer neu begründeten Kooperation der Carl-Schaefer-Schule in Ludwigsburg mit dem Automobilhersteller Porsche in Stuttgart besuchte eine Klasse des Technischen Gymnasiums der Carl-Schaefer-Schule das das Ausbildungszentrum des Werkes in Zuffenhausen

Der Kontakt zwischen der Ludwigsburger Schule und Porsche kam über einen ehemaligen Schüler zustande, der inzwischen bei dem Autohersteller tätig ist. Matthias Kobald, Lehrer an der Carl-Schaefer-Schule freut sich, dass mit der Kooperation Schülerinnen und Schülern der Schule ein bevorzugter Zugang zu Praktikumsstellen offensteht.

Die Klasse des Technischen Gymnasiums, die zu Beginn der Kooperation im Porschewerk in Zuffenhausen zu Gast war, hat als Profilfach Mechatronik. Damit ist für die Schülerinnen und Schüler der Weg in eine technische Ausbildung oder ein ingenieurwissenschaftliches Studium vorgezeichnet. Der absehbare und schon spürbare Fachkräftemangel gerade in diesem Bereich eröffnet ihnen hervorragende Berufsperspektiven. Von der Kooperation können damit beide Partner profitieren: Die Schülerinnen und Schüler erhalten schon während ihrer Schulzeit einen Einblick in die verschiedenen Berufe und die Firma lernt potentielle Auszubildende und Studenten kennen, die vielleicht in den nächsten Jahren zu ihren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern werden.

Christian Müller, Abteilungsleiter für das Technische Gymnasium an der Carl-Schaefer-Schule ist überzeugt: „Neben der profunden Schulausbildung mit dem Profilfach Mechatronik sind solche Kooperationen ein weiteres Argument, sich für den Besuch eines Technischen Gymnasiums zu entscheiden.“

Die Carl-Schaefer-Schule informiert am Samstag, 4. Februar 2023 über die verschiedenen Schularten und Abschlüsse, die an der Schule besucht und erworben werden können. Nähere Informationen zum Infotag und zu den Schularten sind auch auf der Internetseite der Schule unter www.css-lb.de zu finden.


Weitere Artikel

Beliebte Artikel