21.6 C
Ludwigsburg
Sonntag, 21. Juli , 2024

Vorsicht Zecken! Richtige Maßnahmen schützen.

Wenn Zecken stechen, können sie Krankheiten wie...

14. AOK-Firmenlauf durch die Talaue – Jetzt gleich anmelden

„BW-Running“ – Laufserie der Baden-Württembergischen Leichtathletik-Verbände Waiblingen.| In...

Sperrungen und Umleitungen für den BarockLauf

Ludwigsburg.| Wegen des Ludwigsburger BarockLaufs sind am...
StartAktuellVerkehrshinweise zum Spiel Schottland - Ungarn am Sonntag

Verkehrshinweise zum Spiel Schottland – Ungarn am Sonntag

AktuellVerkehrshinweise zum Spiel Schottland - Ungarn am Sonntag

Stuttgart.| Am Sonntag sind in der Stadt wieder außergewöhnlich viele Menschen auf den Beinen. Die Vorrunde der UEFA EURO 2024 steuert auf die Zielgerade zu. In Stuttgart treffen am 23. Juni die bisherigen Gegner der deutschen Mannschaft, Schottland und Ungarn, aufeinander. Auch diesmal wird das Stadion mit rund 51.000 Gästen ausverkauft sein. Zudem dürfte der Schlossplatz komplett gefüllt sein, weil dort beim Public Viewing in der Fan Zone das Parallelspiel der DFB-Elf gegen die Schweiz für 30.000 Fans zu sehen ist. Um Warteschlangen zu vermeiden, ist eine rechtzeitige Anreise zu empfehlen. Anpfiff ist für beide Partien um 21 Uhr.

Die Verkehrsregelung setzt für Sonntag auf das Konzept, das sich bei den beiden ersten Spielen der UEFA EURO 2024 in Stuttgart bewährt hat. Erneut wird die Mercedesstraße ab etwa 8 Uhr voll gesperrt. Danach besteht keine Möglichkeit mehr zur Durchfahrt von und nach Bad Cannstatt über die Mercedesstraße, Benzstraße, Daimlerstraße und Alte Untertürkheimer Straße. Das berührt alle Beziehungen auf den Hauptverkehrsachsen von und nach Bad Cannstatt. Die Stadt lässt Umleitungen ausschildern. Allerdings ist es ratsam, das Gebiet NeckarPark weiträumig zu umfahren.

Wegen der großen Zahl von Fans, die in der Stadt zu Fuß unterwegs sind und von denen viele die Arena zu Fuß erreichen wollen, sind auch in der Innenstadt und angrenzenden Stadtbezirken Sperrungen geplant – allerdings wegen der späten Anstoßzeit erst zu einem späteren Zeitpunkt als beim Deutschland-Spiel am vergangenen Mittwoch. Dieses Mal kommt es ab 16 Uhr wieder zur Sperrung der B14 / Cannstatter Straße in beiden Fahrtrichtungen, der Wolframstraße in Fahrtrichtung B14, der Uferstraße in Richtung Zentrum, der Neckartalstraße in Richtung Zentrum und der König-Karls-Brücke in Richtung Bad Cannstatt. Ebenso sind für den Transfer von Fans die B27 / Friedrichstraße und die B27 / Theodor-Heuss-Straße in beiden Richtungen ab 16 Uhr gesperrt. Weitere Sperrungen sind je nach Bedarf spontan möglich.

Die Stadt Stuttgart empfiehlt daher dringend, auch am Sonntag auf Autofahrten in der Innenstadt und im Bereich Bad Cannstatt/NeckarPark zu verzichten und stattdessen Bus, Bahn und Rad zu nutzen.


Weitere Artikel

Beliebte Artikel