14.6 C
Ludwigsburg
Samstag, 22. Juni , 2024

Verkehrshinweise zum Spiel Schottland – Ungarn am Sonntag

Stuttgart.| Am Sonntag sind in der Stadt...

Traumstart: 5:1 gegen Schottland im Eröffnungsspiel

Die deutsche Nationalmannschaft ist nach Maß ins...
StartLokalesDitzingenAuto- und Zweirad-Messe „Ditzingen Mobil“

Auto- und Zweirad-Messe „Ditzingen Mobil“

LokalesDitzingenAuto- und Zweirad-Messe „Ditzingen Mobil“

Flanieren auf der Ditzinger Mobilitätsmeile

Ditzingen.| Die Aussteller bei der Auto- und Zweiradmesse „Ditzingen Mobil“ laden am Samstag, 6. Mai und am Sonntag, 7. Mai jeweils von 11 bis 18 Uhr zu einem Entdeckungsbummel in das Zentrum Ditzingens ein. Bereits seit 2013 ist der Laien, die Markt- und Münchinger Straße samt dem angrenzenden Parkplatz am Schloss Open-Air Messestandort. Fahrrad- und Autobranche sind seit Jahren in Bewegung. Mittlerweile gibt es so gut wie jeden Fahrradtyp in motorisierter Variante und auch in der Automobillandschaft kommen ständig Modelle mit technischen Weiterentwicklungen auf den Markt. Schließlich will jede Marke bei den geänderten gesetzlichen Rahmenbedingungen der automotiven Mobilität den Kunden Lösungen für ihre individuellen Mobilitätsbedürfnisse bieten.

Eine alternative Mobilitätsmöglichkeit ohne eigenes Fahrrad bietet das Verleihsystem „RegioRad“. An seinem Stand können sich Besucher über das Angebot informieren. Die Mitglieder von Electrify-BW e.V. informieren an beiden Tagen über Intermodalität bei elektrischer Fortbewegung, also die Nutzung verschiedener rein elektrischer Fortbewegungsmittel. Sie soll einfach in der Handhabung sein und Vorteile gegenüber dem Individualverkehr bringen.

Über Kindersicherung und die Betrugsmasche „Enkeltrick“ informieren an beiden Tagen das Referat Prävention des Polizeipräsidiums Ludwigsburg und das Polizeirevier Ditzingen. Die Kreisverkehrswacht Ludwigsburg bietet einen Seh- und Reaktionstest an. Liebevoll restaurierte und gepflegte VW-Oldtimer präsentiert der VW Käfer-Club Ostelsheim e.V. Auch für das leibliche Wohl ist während der Messetage gesorgt.

Umrahmt wird die Präsentation der Händler von dem schönen Programm für Jung und Alt. Traditionell veranstaltet der 1. Karnevalsverein Leonberg am Samstag, 6. Mai eine Radbörse beim Parkplatz am Schloss. Ab 10 Uhr werden die Fahrräder zum Verkauf angenommen, von 13 bis 16 Uhr stehen sie zum Verkauf und nicht verkaufte können bis 16:30 Uhr abgeholt werden. An beiden Messetagen kommen Kinder und Jugendliche beim Kinderkarussell, dem Spielmobil sowie Kinderschminken und Tattoos von Lucky Faces voll auf ihre Kosten.

Am verkaufsoffenen Sonntag, 7. Mai von 13 bis 18 Uhr laden einige Fachgeschäfte zum Bummeln und Kaufen ein. Bei dieser Vielfalt an Angeboten lohnt ein Besuch für die ganze Familie. Passend zur Messethematik Mobilität können die Stadtbusse zur Anreise an beiden Messetagen kostenlos benutzt werden.

Als Besonderheit in diesem Jahr macht das „Sanierung(s)Mobil“ auf der Messe Mobil in Ditzingen Station. In dem rollenden Energiesparhaus von „Zukunft Altbau“ können sich Hauseigentümerinnen und -eigentümer über Energieeinsparmaßnahmen und Fördermöglichkeiten informieren. Es werden die wichtigsten Energietechniken für zukunftsfähige Altbauten anschaulich gezeigt. Neben Informationen zu modernen Heiz- und Lüftungssystemen sowie Solaranlagen gibt es Erläuterungen zu Innen- und Außendämmung, Wärmeschutzfenstern und Verschattungssystemen. Die qualifizierten Energieberaterinnen und -berater zeigen die Vorteile einer gut gedämmten Gebäudehülle und der Nutzung erneuerbarer Energien sowie verschiedene Fördermöglichkeiten auf. Die Besucherinnen und Besucher können sich am Mobil dem Thema Sanierung zudem interaktiv und spielerisch nähern.

Der Wochenmarkt findet am Samstag, 6. Mai von 7 bis 13 Uhr auf dem Vorplatz Adler statt. Ein großes Dankeschön richtet Messeorganisator Joachim Degl an das Stadtmarketing der Stadt Ditzingen, den Bauhof und das Ordnungsamt für die konstruktive Zusammenarbeit. „Nur gemeinsam ist es möglich, ein solch großes Event zu organisieren und durchzuführen. Alle Aussteller freuen sich auf zahlreiche Besucherinnen und Besucher.“

Weitere Programmpunkte der Auto- und Zweirad-Messe „Ditzingen Mobil“

Samstag, 6. Mai, 13 – 16 Uhr: Parkplatz Schloss, Große Radbörse

Samstag, 6. Mai zur Messezeit: Münchinger Straße, Sanierung(s)Mobil von „Zukunft Altbau“ mit kostenloser Energieberatung

Samstag, 6. Mai, 12 – 17 Uhr: Parkplatz Schloss, Clown und Zauberkünstler Tilo Schoppe als Kapitän „Stinkesocke“

Sonntag, 7. Mai, 13 Uhr, Parkplatz Schloss, Marionettentheater Cinderellabühne „Pippi in der Villa Kunterbunt“

Sonntag, 7. Mai, 12 Uhr, Auf dem Laien, Konzert der Leonberger Band STADTKIND

Sonntag, 7. Mai, 15 Uhr, Parkplatz Schloss, Marionettentheater Cinderellabühne „Jim Knopf und Lukas, der Lokomotivführer“.

Sonntag, 7. Mai, zur Messezeit, Marktstraße, Der Wünschewagen des ASB stellt sein Herzensprojekt vor

Sonntag, 7. Mai, 13 – 18 Uhr, Verschiedene Läden in Ditzingen, Verkaufsoffener Sonntag

Beeinträchtigungen aufgrund der Messe „Ditzingen Mobil“ vom 4. bis 7. Mai

Anlässlich der Auto- und Zweirad-Messe „Ditzingen Mobil“ wird die Markt- und Münchinger Straße zwischen Marktstraße Einmündung Autenstraße und Münchinger Straße, Einmündung Gartenstraße für den Durchgangsverkehr gesperrt. Die Bushaltestelle Marktstraße wird in die Glemsstraße vor Hausnummer 47 verlegt. Die Sperrung beginnt am Freitag, 5. Mai, 13 Uhr und endet am Sonntag, 7. Mai, 21 Uhr. Der Schlossparkplatz wird ab Donnerstag, 4. Mai, 14 Uhr und der Parkplatz Konstanzer Kirche ab Freitag, 5. Mai, 6 Uhr gesperrt.

Für die innerhalb des Marktgebietes liegenden Straßen und Plätze besteht an beiden Veranstaltungen Haltverbot. Die Tiefgaragenzufahrt Münchinger Straße ist während der Veranstaltung gesperrt. Die Stadt Ditzingen bittet alle Betroffenen um Ihr Verständnis.


Weitere Artikel

Beliebte Artikel