Stuttgart.| Der Gemeinderat hat in seiner Sitzung vom 11. April dem seit langem geplanten Neubau der Feuer- und Rettungswache 5 Filder in der Sigmaringer Straße 115 in Möhringen zugestimmt. Die derzeitige Feuer- und Rettungswache in Degerloch ist seit längerer Zeit stark sanierungsbedürftig, die Raumsituation dort beengt und schwierig. Ein Neubau am heutigen Standort im Industriegebiet Tränke hätte im laufenden Betrieb stattfinden müssen, die Kosten wären noch höher ausgefallen.

Auf der geplanten Teilfläche des ehemaligen Hansa-Areals in Möhringen kann der Neubau mit einer Nutzfläche von insgesamt 9100 Quadratmetern die Büro-, Verwaltungs- und Lagerflächen jedoch im erforderlichen Umfang gut aufnehmen. Die neue Wache soll dann letztendlich das alte Domizil ersetzen. Die Gesamtkosten belaufen sich aufgrund gestiegener Baupreise und Mehrkosten inzwischen auf 50,35 statt wie bisher 41 Millionen Euro. Mit den ersten Baumaßnahmen soll noch im Mai angefangen werden, die Fertigstellung erfolgt dann im Sommer 2021.