Für Laurents Hörr steht die nächste Herausforderung am Plan: Nachdem der Deutsche Rennfahrer im Vorjahr die European Le Mans Series mit DKR Engineering für sich entscheiden konnte, setzt er das Engagement 2022 mit dem Einsatz in der Asian Le Mans Series fort.

Nach drei Meistertiteln in Folge, bestreitet Laurents Hörr in diesem Jahr zunächst die Asian Le Mans Series. 2019 und 2020 konnte er als erster Fahrer überhaupt den Titel im Michelin Le Mans Cup zweimal gewinnen. 2021 krönte der European Le Mans Titel die Erfolgsserie.

Der europäischen Langstreckenmeisterschaft folgt nun der Sprung auf einen anderen Kontinent. Die Asian Le Mans Series besteht aus vier Rennen, die in Dubai und Abu Dhabi als 4h-Veranstaltungen ausgetragen werden. Dabei vertraut der Deutsche erneut auf DKR Engineering.

„Ich freue mich sehr auch dieses Jahr unter anderem wieder bei der Asian Le Mans Series an den Start zu gehen. Nach dem ich mit DKR den Titel in der European Le Mans Series gewinnen konnte, möchte ich die positive Energie mitnehmen und freue mich auf eine weitere Meisterschaft mit meiner eingespielten Mannschaft“, zeigt sich Laurents Hörr motiviert für die Herausforderung.

Rennkalender
12. Februar 2022 – Dubai
13. Februar 2022 – Dubai
19. Februar 2022 – Abu Dhabi
20. Februar 2022 – Abu Dhabi