3.6 C
Stuttgart
Mittwoch, 7. Dezember , 2022

Faktencheck Gäubahn

Stuttgart.| Am Freitag, 25. November, fand der...

Bundesweiter Warntag: Die Warnung kommt aufs Handy

Ein modernes Sirenennetz wird im Rems-Murr-Kreis...

NASA-Mondmission Artemis I erfolgreich gestartet

Am 16. November 2022 ist die NASA-Mission...
StartLokalesStuttgartNächtliche Vollsperrung der B10/B14

Nächtliche Vollsperrung der B10/B14

LokalesStuttgartNächtliche Vollsperrung der B10/B14

Betroffen ist die Fahrtrichtung Zuffenhausen und Innenstadt im Leuzetunnel

Stuttgart.| Für die Baumaßnahme B10/B14 Verbindung am Leuze finden vom 28. November bis 3. Dezember Arbeiten in der ersten Leuzeröhre statt. Dafür muss die erste Leuzeröhre in Fahrtrichtung Zuffenhausen und die dritte Leuzeröhre in Fahrtrichtung Innenstadt nachts voll gesperrt werden. Der Verkehr in Fahrtrichtung Esslingen bleibt die gesamte Zeit unbeeinträchtigt. Die Sperrungen sind zu folgenden Uhrzeiten eingerichtet:

  • 28. bis 29. November: 22 bis 5 Uhr
  • 29. bis 30. November: 24 bis 5 Uhr
  • 30. November bis 1 Dezember: 22 bis 5 Uhr
  • 1. bis 2. Dezember: 23.30 bis 5 Uhr
  • 2. bis 3. Dezember: 24 bis 8 Uhr

Die Umleitungsstrecke ist ab dem Dreieck Neckarpark über die Benz- und Mercedesstraße bis zur König-Karls-Brücke ausgewiesen. Von dort aus sind alle Ziele der B10 und B14 erreichbar. Verkehrsteilnehmende werden gebeten, die Hinweise im Leitsystem NeckarPark zu beachten.
Das Tiefbauamt bittet Betroffene um Verständnis für die Beeinträchtigungen.

Für Fragen und Informationen zum Straßenbauprojekt Rosensteintunnel steht das Tiefbauamt den Bürgerinnen und Bürgern am Bürgertelefon unter 216-80888 oder per E-Mail [email protected] zur Verfügung. Bürgersprechstunde ist jeweils am ersten und dritten Mittwoch jeden Monats im Baubüro, Neckartalstraße 42/1 zwischen 16 und 17 Uhr. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Weitere Informationen im Internet unter stuttgart.de/rosensteintunnel.


Weitere Artikel

Beliebte Artikel