17.9 C
Stuttgart
Donnerstag, 6. Oktober , 2022

Verkehrsbehinderungen anlässlich eines Fußballspiels

Hinweise zur Anfahrt Stuttgart-Bad Cannstatt.| Anlässlich der Bundesligabegegnung...

Stuttgart 21: Alle Tunnel im Stuttgarter Talkessel fertig gegraben

51.093 Meter Tunnel vorgetrieben DB-Infrastrukturvorstand Huber:...

Wagenburgtunnel wieder offen

Stuttgart.| Der Wagenburgtunnel kann wieder durchfahren werden....
StartLebenRatgeberDer VfB Stuttgart und Ligakrösus Betway

Der VfB Stuttgart und Ligakrösus Betway

LebenRatgeberDer VfB Stuttgart und Ligakrösus Betway

Geschäftliche Information

Was ist das Wichtigste für einen Fußballklub? Sicherlich nehmen die Spieler und alle anderen Angestellten eine bedeutende Rolle bei jedem Verein ein. Auch die Fans sind fundamental. Allerdings darf aus finanzieller Sicht nicht vernachlässigt werden, dass die Sponsoren den Verein am Leben erhalten. Neben Sportartikelherstellern, Modeunternehmen oder Herstellern eines Energy Drinks stehen Sportwettenanbieter ganz oben auf der Liste der Sponsoren im Profifußball. Auch der VfB Stuttgart wird seit 2020 von Betway finanziell unterstützt. Daher lohnt sich ein genauerer Blick auf diese Partnerschaft sowie auf die Rolle von Sportwettenanbietern in der Bundesliga.

Betway und der VfB Stuttgart

Die Zusammenarbeit zwischen Betway und dem VfB Stuttgart begann im Herbst 2020. Der Sportwettenanbieter und der Fußballklub schlossen einen Vertrag für eine Saison ab. Seitdem besitzt Betway das Privileg, auf den Banden der Mercedes-Benz-Arena zu sehen zu sein. Außerdem darf die Marke im digitalen Bereich mit dem VfB werben. Im Jahre 2020 kam für die Stuttgarter die Zusammenarbeit mit dem Sportwettenanbieter wohl sehr gelegen. Die Corona-Krise sorgte nämlich für fehlende Zuschauereinnahmen und einen erhöhten Finanzbedarf durch Sponsoring.

Direkt in der ersten Saison mit dem neuen Partner wurden die Schwaben als Aufsteiger Neunter der Bundesliga. Dies war vermutlich ein Grund, wieso Betway nach einem Jahr einen neuen Kontrakt mit dem VfB abschloss. Er umfasste sogar drei Jahre und der Sportwettenanbieter gilt seitdem als Premiumpartner der Schwaben. Dies ist nach dem Hauptsponsor Mercedes-Benz Bank und den Exklusivpartnern Jako und Mercedes-Benz die dritthöchste Stufe unter den Sponsoren des VfBs. In der Saison 2020/2021 war der Sportwettenanbieter hingegen nur Teampartner und stand damit in der Sponsorenliste auf der vierthöchsten Stufe. Neben Betway sind die Biermarke Stuttgarter Hofbräu und das Immobilienunternehmen Brain House 247 aktuell die einzigen Premiumpartner.

Wird Tipico wieder Deutscher Meister?

Neben dem VfB Stuttgart haben gleich 13 andere Bundesligavereine einen Sportwettenanbieter als Sponsor. Daher scheint diese Branche ein bedeutender Partner im Fußballgeschäft zu sein. Der Grund hierfür wird vermutlich in der Nähe zum Kunden liegen. Wettanbieter verdienen in Deutschland am meisten Geld durch Fußballwetten. Kunden, die solche Wetten abschließen, werden vermutlich ebenso großes Interesse am Fußball selbst haben. Hierbei haben Wettanbieter-Rankings einen sehr großen Einfluss auf die Entscheidung, bei welchem Wettanbieter die Kunden ein Konto eröffnen.

Daher lassen Kunden sich nicht nur einfach durch Bundesliga Werbung erreichen. Bei anderen Unternehmen wie einer Bank wäre dies nicht so leicht. Es ist fraglich, ob Bankkunden auch gerne Fußball schauen.

Aus diesem Grunde wird sogar der DFB von bwin Sportwetten gesponsert. Dasselbe Unternehmen ist ebenso Partner des 1. FC Köln, von Union Berlin und von Borussia Dortmund. Somit ist es der Sportwettenanbieter mit den zweitmeisten gesponserten Vereinen in der Bundesliga. Zum Ligakrösus unter den Wettanbietern kann sich mit fünf gesponserten Vereinen Betway küren. Neben dem VfB Stuttgart werden ebenso Werder Bremen, Schalke 04, Hertha BSC und Eintracht Frankfurt finanziell durch diesen Anbieter unterstützt. Eine große Rolle nimmt außerdem Sportwettenanbieter Tipico in der Bundesliga ein. Dieses Unternehmen sponsert zwar nur einen Verein, aber dabei handelt es sich um den FC Bayern München. So wird vermutlich die Deutsche Meisterschaft dieses Jahr wieder an Tipico gehen. Neben dem Rekordmeister unterstützt dieser Wettanbieter obendrein die Deutsche Fußball Liga finanziell.

Glücksspiel oder Sportwetten 

In der Regel können Fußballvereine nur einen einzigen Sportwettenanbieter als Partner haben. Im Sponsoringvertrag wird festgelegt, dass kein Konkurrent als zusätzlicher Partner gewählt werden darf. Aus diesem Grund haben drei der vier Vereine ohne Sportwettenanbieter als Sponsor zumindest einen Partner aus einer ähnlichen Branche. So werden der SC Freiburg, der FSV Mainz 05 und der FC Augsburg zwar von keinem Wettanbieter, aber von Lotto gesponsert. Weil dieses Unternehmen im Glücksspiel tätig ist, können die Klubs vermutlich keinen Anbieter von Sportwetten als zusätzlichen Partner akzeptieren. Der einzige Verein ohne Sponsor in der Sportwetten- oder Glücksspielbranche ist die TSG Hoffenheim. Bei allen anderen Vereinen ist ein Unternehmen aus dieser Branche Partner und befindet sich in der Hierarchie der Sponsoren meist auf der zweiten oder dritten Ebene. Bei vielen Vereinen heißen diese Exklusiv- oder Premiumpartner.


Weitere Artikel

Beliebte Artikel