17.6 C
Stuttgart
Donnerstag, 6. Oktober , 2022

Verkehrsbehinderungen anlässlich eines Fußballspiels

Hinweise zur Anfahrt Stuttgart-Bad Cannstatt.| Anlässlich der Bundesligabegegnung...

Stuttgart 21: Alle Tunnel im Stuttgarter Talkessel fertig gegraben

51.093 Meter Tunnel vorgetrieben DB-Infrastrukturvorstand Huber:...

Wagenburgtunnel wieder offen

Stuttgart.| Der Wagenburgtunnel kann wieder durchfahren werden....
StartRegionKreis EsslingenNeue Website zu E-Mobilität und Ladesäulen für den Kreis

Neue Website zu E-Mobilität und Ladesäulen für den Kreis

RegionKreis EsslingenNeue Website zu E-Mobilität und Ladesäulen für den Kreis

Der Landkreis Esslingen baut sein Info-Angebot zur Elektromobilität aus: Als Überblick zur E-Mobilität hat die Stabsstelle Klimaschutz im Landratsamt eine neue Website rund um das Thema E-Mobilität und Ladeinfrastruktur für unterschiedliche Zielgruppen erstellt. Diese kann ab dem 10.09.2022 unter folgender Adresse aufgerufen werden: www.landkreis-esslingen.de/elektromobilitaet

Die Website bildet eine Informationsgrundlage für Privatpersonen, Firmen und Kommunen. Eine Besonderheit ist der Ladeinfrastrukturrechner, welcher eine Kosteneinschätzung für die Beschaffung und Installation einer Ladestation für Privatpersonen bietet. Die Analyse umfasst spezifische Fragen zur Vor-Ort Situation und zum Fahrprofil, sodass das Ergebnis individuell auf den Bedarf abgestimmt ist. Parallel dazu werden kurze Hintergrundinformationen und Tipps zur Beschaffung der Ladestation beschrieben, um die effektivste Bauweise zu wählen. Weiterhin kann die Kostenanalyse als Grundlage vor einer Kaufberatung dienen.

Daneben bietet die Website einen Überblick über die zahlreichen Förderprogramme von Bund und Land, die bei der Finanzierung von Elektrofahrzeugen und Ladeinfrastruktur helfen. Außerdem sind auf der Seite verschiedene Veranstaltungen zu finden, die regelmäßig aktualisiert werden.

Im Bereich der Verkehrswende hat die Elektromobilität einen signifikanten Einfluss auf den Klimaschutz. Um die Klimaschutzziele im Verkehrsbereich erreichen zu können, wurde im Landkreis Esslingen 2020 ein Elektromobilitätskonzept erarbeitet. Zu dessen Maßnahmen zählen beispielsweise der Ausbau von Ladeinfrastruktur und Carsharing, die Elektrifizierung von Verbrennerfahrzeugen und das Informieren von Bürgern und Bürgerinnen hinsichtlich der Installation und Inbetriebnahme von Ladesäulen unter Einbindung von Photovoltaik-Anlagen.

Bei weiteren Fragen zum Thema Elektromobilität steht Frau Nguyen, Mobilitätsmanagerin in der Stabsstelle Klimaschutz im Landratsamt Esslingen, gerne unter der E-Mail: [email protected]  oder der Telefonnummer 0711 3902 44208 zur Verfügung.


Weitere Artikel

Beliebte Artikel