24.5 C
Stuttgart
Dienstag, 16. Juli , 2024

Lebensmittel nutzen statt verschwenden

Stadt Stuttgart fördert das Einrichten von Lebensmittel‐Fairteilern...

Letztes Fußballspiel in der Stuttgart-Arena

Polizei zufrieden mit dem Einsatzverlauf Stuttgart.| Das letzte...

Nach Wasserrohrbruch: Behinderungen in Stuttgart-Münster

Verkehr wird durch Bad Cannstatt umgeleitet Stuttgart. In...
StartSportRené Rast fährt 2023 für BMW M Motorsport

René Rast fährt 2023 für BMW M Motorsport

SportRené Rast fährt 2023 für BMW M Motorsport

München.| Das Fahreraufgebot von BMW M Motorsport bekommt 2023 prominente Verstärkung: René Rast (GER) wird in der kommenden Saison in BMW M Rennfahrzeugen zum Einsatz kommen. Auf den dreimaligen DTM-Champion und Sieger der 24-Stunden-Rennen in Spa-Francorchamps (BEL) und auf dem Nürburgring (GER) warten vielfältige Einsatzmöglichkeiten. In welchen Fahrzeugen, Rennserien und Einzelevents Rast antritt, wird gemeinsam mit den Programmen der anderen BMW M Werksfahrer bekanntgegeben.

„Ich kenne René Rast bereits aus meiner Zeit bei Audi sehr gut und freue mich, dass wir nun bei BMW M Motorsport zusammenarbeiten werden“, sagt Andreas Roos, Leiter BMW M Motorsport. „René ist ein vielseitiger Rennfahrer und eine fantastische Verstärkung unseres Fahreraufgebots. Seine Erfolge sprechen für sich. Er war bisher in jedem Rennfahrzeug, das er gefahren ist, auf Anhieb schnell. Dazu kommt seine akribische Arbeitsweise, die mich schon immer beeindruckt hat. Ich bin überzeugt, dass er uns in vielen Bereichen eine große Hilfe sein kann, sei es im Renneinsatz oder auch in der Entwicklung unserer Fahrzeuge.“

René Rast hat sich in den Jahren 2017, 2019 und 2020 zum DTM-Champion gekrönt. 2012 und 2014 hat er die 24 Stunden von Spa-Francorchamps und 2014 zudem die 24h Nürburgring gewonnen. Im gleichen Jahr wurde er auch Champion im ADAC GT Masters. Zuvor feierte Rast zahlreiche prestigeträchtige Titel in den großen Porsche-Markenpokalen. Auch in LMP1-, LMP2- und DPi-Prototypen sowie in der Formel E war der 35-Jährige erfolgreich unterwegs. Einige dieser Erfolge feierte Rast gemeinsam mit dem Team WRT, mit dem sich BMW M Motorsport ab der Saison 2023 auf den Einstieg in die Hypercar-Klasse der FIA World Endurance Championship vorbereitet.

Es ist nicht das erste Mal, dass René Rast in seiner Karriere ein Teil der BMW Familie ist. 2003 und 2004 sammelte er seine ersten Erfahrungen in der Formel BMW, 2011 absolvierte er im Vorfeld des DTM-Comebacks von BMW M Motorsport Testfahrten im BMW M3 DTM.

„Nach so vielen erfolgreichen Jahren bei Audi freue ich mich auf eine neue spannende Herausforderung“, sagt Rast. „Ich habe in den vergangenen Jahren immer wieder mitbekommen, was bei BMW M Motorsport los ist und vor langer Zeit meine ersten Erfahrungen im Rennsport in der Formel BMW gemacht. Nun fast 20 Jahre später zur Marke BMW zurückzukehren, ist eine tolle Geschichte und ein logischer Schritt für mich.“


Weitere Artikel

Beliebte Artikel