26.5 C
Stuttgart
Donnerstag, 18. August , 2022

Fahrtausfälle bei der Firma Fischle rund um Plochingen

Betroffen sind die Linien 140, 141, 142,...

Preissteigerungen und Lieferketten bremsen Handwerkskonjunktur aus

Kammer fordert mehr Unterstützung bei der Energiewende „Wir...

Wechsel im Gemeinderat

Martin Körner scheidet aus, Udo Lutz rückt...
StartRegionKreis BöblingenVerschenken macht glücklich!

Verschenken macht glücklich!

RegionKreis BöblingenVerschenken macht glücklich!
  • Abfallwirtschaftsbetrieb eröffnete in Herrenberg-Kayh drittes Verschenk-Häusle
  •  Erster Werkleiter Martin Wuttke: „Gut Erhaltenes findet einen neuen Besitzer“

Herrenberg.| Am Mittwoch, 10. November hat der Abfallwirtschaftsbetrieb Böblingen (AWB) das dritte Verschenk-Häusle im Landkreis Böblingen beim Wertstoffzentrum Herrenberg-Kayh eingeweiht.

Dort können die Wertstoffhofbesucher gut erhaltene Gegenstände an andere Menschen weitergeben, anstatt sie wegzuwerfen. „Dieses Verschenk-Häusle im Gäu ist ein weiterer wichtiger Baustein im Hinblick auf die Abfallvermeidung“, äußerte sich Martin Wuttke, der Erste Werkleiter des AWB. „Indem wir noch gebrauchstüchtige Dinge an andere weitergeben, verlängern wir deren Lebensdauer.“ Zur Abfallvermeidungsstrategie des Landkreises gehört seit langem auch die Online-Plattform verschenkenundmehr.de.

Ins Verschenk-Häusle gebracht werden können zum Beispiel Bücher, CDs, Spiele und Kuscheltiere oder Sportgeräte – aber auch Haushaltswaren wie Geschirr oder Vasen. Elektrogeräte und Altkleider werden nicht entgegengenommen. Zunächst sammeln die Wertstoffhofmitarbeiter die abgegebenen Sachen in einer Gitterbox. Anschließend prüfen die Mitarbeiter diese im Hinblick auf ihre Gebrauchsfähigkeit und ihren optischen Eindruck. Was offensichtlich kaputt ist, wird aussortiert. Die gut erhaltenen Sachen werden ins Verschenk-Häusle gestellt. Ein Kunde darf bis zu drei Gegenstände mitnehmen.

Martin Wuttke wirbt für eine ehrenamtliche Mitarbeit beim Verschenk-Häusle und hofft, dass die Mitarbeiter vom Wertstoffhof diese Arbeit nicht alleine machen müssen: „Wir freuen uns über Mithilfe, damit das Verschenk-Häusle ordentlich bleibt und die Dinge darin den üblichen Erwartungen gepflegter Second-Hand in puncto Vielfalt und Qualität entsprechen. Für eine solche Unterstützung wären wir sehr dankbar.“

Auf den Wertstoffhöfen Böblingen-Hulb und Renningen-Malmsheim stehen bereits Verschenk-Häusle, die sehr gut angenommen werden. Der Abfallwirtschaftsbetrieb hofft auch hier in Kayh auf reges Interesse und ein intensives „Geben und Nehmen“ im Verschenk-Häusle – ein zusätzliches, nachhaltiges Angebot für alle Bürgerinnen und Bürger im Umkreis. Das Wertstoffzentrum Kayh hat folgende Öffnungszeiten: mittwochs und freitags von 10 bis 18 Uhr, samstags von 9 bis 15 Uhr.

Weitere Informationen zu den Verschenk-Häusle sind zu finden unter www.awb-bb.de/verschenk-haeusle. Dort können Interessierte für die erbetene ehrenamtliche Mithilfe auch Kontaktadressen finden.


Weitere Artikel

Beliebte Artikel