26.5 C
Stuttgart
Donnerstag, 18. August , 2022

Fahrtausfälle bei der Firma Fischle rund um Plochingen

Betroffen sind die Linien 140, 141, 142,...

Preissteigerungen und Lieferketten bremsen Handwerkskonjunktur aus

Kammer fordert mehr Unterstützung bei der Energiewende „Wir...

Wechsel im Gemeinderat

Martin Körner scheidet aus, Udo Lutz rückt...
StartAktuellUmstellung auf Winterzeit: Wie fahren Bus und Bahn?

Umstellung auf Winterzeit: Wie fahren Bus und Bahn?

AktuellUmstellung auf Winterzeit: Wie fahren Bus und Bahn?
Zeitumstellung in der Nacht von Samstag auf Sonntag

In der Nacht von Samstag, 30. Oktober 2021, auf Sonntag, 31. Oktober 2021, werden die Uhren von 3 Uhr auf 2 Uhr um eine Stunde zurückgestellt – d.h. die Stunde 2.00 bis 2.59 Uhr gibt es doppelt.

Wer mit Bus und Bahn unterwegs ist, braucht sich um die Zeitumstellung keine Gedanken zu machen – Nachtschwärmer kommen auch in der verlängerten Nacht gut nach Hause.

Nachtbusse der SSB

Auf die Abfahrtszeiten der SSB-Nachtbusse wirkt sich die Zeitumstellung nicht aus. Sie fahren wie gewohnt die ganze Nacht hindurch noch zur Sommerzeit. Die SSB-Nachtbus-Linien N1 bis N10 fahren ab Schlossplatz um 1.20 Uhr, 2 Uhr, 2.30 Uhr, 3.10 Uhr (= 2.10 Uhr neue Zeit) und 3.40 Uhr (= 2.40 Uhr neue Zeit). Achtung: Zu den Abfahrtszeiten nach neuer Winterzeit um 3.10 und 3.40 Uhr (alte Zeit: 4.10 und 4.40 Uhr) fahren keine Nachtbusse.

S-Bahn

Bei der S-Bahn fahren die Züge während der Zeitumstellung in der Nacht von 30. auf 31. Oktober auch in der „doppelten“ Stunde, d.h. die folgenden Züge richten sich sowohl nach der Sommer- als auch nach der Winterzeit:

  • die S1 fährt um 2.21 Uhr von Kirchheim (T) und um 2.16 Uhr von Herrenberg ab,
  • die S2 fährt um 2.48 Uhr von Schorndorf und um 02.04 Uhr von Filderstadt ab,
  • die S3 fährt um 2.11 in Backnang und um 2 Uhr in Vaihingen ab,
  • die S4 fährt um 2.25 Uhr in Marbach und um 2.02 Uhr von der Schwabstraße ab,
  • die S5 fährt um 2.07 in Bietigheim und um 2.22 Uhr von der Schwabstraße ab,
  • die S6 fährt um 2.05 Uhr von Weil der Stadt und um 2.12 Uhr von der Schwabstraße ab

Die Nachtbusse und Linientaxis in den Landkreisen bieten Anschlüsse an die Nacht-S-Bahnen.

Regionalverkehr

Für die Züge des Regionalverkehrs, die vor 3 Uhr abfahren, gilt komplett die Sommerzeit:

  • die Züge der RB13 fahren um 1.06 Uhr in Aalen und 2.15 Uhr in Schorndorf ab,
  • die Züge der RB14 fahren in Herrenberg um 2.49 Uhr und in Horb um 1.42 Uhr ab,
  • die Züge der RB16 fahren in Ulm um 0.12 los, in Geislingen um 1.46 und 2.46 Uhr und in Plochingen um 1.34 und 2.34 Uhr,
  • die Züge der RB17 fahren in Pforzheim um 1.07 Uhr und ab Stuttgart Hauptbahnhof um 2.07 Uhr ab,
  • die Züge der RB18 fahren in Heilbronn um 1.11 Uhr und in Tübingen um 2.07 Uhr ab,
  • die Züge der RB19 fahren von Schwäbisch Hall-Hessental um 2.15 Uhr und von Backnang um 2.58 Uhr ab.

Die Regionalzüge, die nach 3 Uhr abfahren, sind nach der Winterzeit im Einsatz.

Fahrplanauskünfte im Internet oder über die App

Fahrgäste sollten beachten, dass die VVS-Fahrplanauskunft die „doppelte“ Stunde nicht verarbeiten kann. Bei Fahrplanauskünften zwischen 2 und 3 Uhr müssen sich Nachteulen an der Sommerzeit orientieren.


Weitere Artikel

Beliebte Artikel