Besonders in der aktuellen Krisenzeit ist es von großer Bedeutung für Finanzdienstleister und Vermittler, ihren Kunden trotz Kontaktbeschränkungen mit einer persönlichen Beratung zur Seite stehen zu können. Die Wüstenrot & Württembergische-Gruppe (W&W) stattet daher ihren Außendienst mit der Communication Cloud der flexperto GmbH aus. Auf diese Weise können Kunden über die Distanz online beraten und betreut werden.

Die Wüstenrot Bausparkasse AG nutzt flexperto bereits seit September 2019 und hat damit wertvolle und positive Erfahrungen gesammelt. Jetzt hat sich auch die Württembergische Versicherung AG für eine Zusammenarbeit mit dem Anbieter von Softwarelösungen für digitale Beratung und digitalen Vertrieb entschieden.

Die Communication Cloud von flexperto ermöglicht Vermittlern, per Audio- oder Videochat mit Kunden und Interessenten wie bisher persönlich, aber kontaktlos zu kommunizieren. Dank Screensharing haben Vermittler und Kunden darüber hinaus den gleichen Bildschirminhalt vor Augen und können gemeinsam Dokumente betrachten und bearbeiten. Bei Bedarf können sogar Anträge oder andere Formulare online rechtssicher per fortgeschrittener Signatur unterzeichnet werden. Außerdem wird eine Online-Terminbuchungsfunktion angeboten. Dies funktioniert sowohl für die Vermittler als auch für die Kunden ohne Installationen oder Downloads auf allen Endgeräten und ist vollständig DSGVO-konform. Das Angebot steht aktuell bereits über 300 W&W-Vermittlern zur Verfügung. Langfristig ist eine Ausstattung aller Außendienstmitarbeiter vorgesehen.

Felix Anthonj, Gründer und Geschäftsführer von flexperto: „Wir freuen uns sehr, dass wir die Wüstenrot & Württembergische-Gruppe innerhalb kürzester Zeit mit flexperto ausstatten und unterstützen konnten. Besonders in Zeiten wie diesen ist die Erweiterung der Kundenbetreuung auf digitale Kanäle unerlässlich. Mit flexperto können die Vermittler nun trotz einer minimalen Anzahl an persönlichen Treffen maximalen Vertriebserfolg erzielen.“

Alexander Schlüter, Leiter Kunden- und Marktmanagement der Württembergischen Versicherungen: „Die Corona-Pandemie hat gezeigt, wie wichtig die Digitalisierung gerade beim Kundenkontakt ist. Mit der Anwendung von flexperto konnten wir schnell die digitale Beratungsunterstützung für unseren Außendienst realisieren. Dadurch gewinnen wir Zeit für mehr Terminvereinbarungen und können die Beratung noch flexibler im Interesse unserer Kunden gestalten.“

Stephan Müller, Leiter Vertrieb der Wüstenrot Bausparkasse AG: „Mit der Lösung von flexperto ermöglichen wir persönliche Beratung unabhängig von Ort und Zeit. Wüstenrot ist dadurch mit seiner hohen Beraterkompetenz auch in der digitalen Welt für unsere Kunden erreichbar“.