Geschäftliche Information

Überall auf der Welt haben immer mehr Spieler Freude an Online-Casinos. Auch in Deutschland lässt sich beobachten, dass die Anzahl der Spieler von Jahr zu Jahr steigt. Mittlerweile gibt es diverse Glücksspielanbieter, die verschiedene Ansätze verfolgen, um so neue Spieler anlocken zu können. Wer sich auf hart umkämpften Markt behaupten möchte, der muss Kreativität beweisen. Die Branche entwickelt sich stetig weiter, auch dieses Jahr können wir uns wieder auf neue Konzepte und innovative Ideen freuen.

Gamification in Online-Casinos
Von Gamification spricht man im Allgemeinen, wenn Elemente, die wir aus Spielen kennen, in kommerziellen Bereichen zum Einsatz kommen. Das können beispielweise Online-Shops sein. Die Idee dahinter ist, dass Belohnungssysteme die Kunden zu Handlungen animieren sollen. Auch in modernen Unternehmen wird der Begriff der Gamification verwendet, etwa dann, wenn es um die Steigerung der Mitarbeitermotivation geht. Dabei werden Arbeitgeber angehalten, die Mitarbeiter mit Vergünstigungen oder anderen Extras zu locken, wenn sie etwa bestimmte Fortbildungen absolvieren. Möchte man die Fitness der Mitarbeiter fördern, können zum Beispiel auch Dinge wie die Nutzung der Treppe statt des Lifts mit virtuellen Punkten belohnt werden. Eine öffentliche Rangliste kann die Motivation weiter ankurbeln.

Das Konzept der Gamification, auf Deutsch als Gamifizierung bezeichnet, findet mittlerweile in den unterschiedlichsten Bereichen Anwendung. Auch in neuen Online-Casinos, wie man sie etwa online auf NeueCasinos24 findet, greift man darauf zurück. Auf vielen Plattformen findet der Nutzer VIP- und Treueprogramme. Der Spieler erhält dabei für seine Einsätze oder die Erfüllung verschiedener Aufgaben (es kann sogar reichen, sich regelmäßig einzuloggen) Punkte, die dabei helfen, eine Erfolgsleiter emporzusteigen. Je höher das Level, desto besser werden die Belohnungen. In Online-Casinos bedeutet das unter anderem, dass es Freispiele, großzügige Bonusangebote oder einen eigenen Kontomanager gibt.

Einige Online-Casinos gehen sogar noch einen Schritt weiter und arbeiten mit Erfahrungspunkten, die Sie vielleicht bereits aus Videospielen kennen. Der Spieler kann dann verschiedene Abenteuer oder Turniere absolvieren, natürlich alles immer in Kombination mit unterschiedlichen Glücksspielen, und immer mehr Punkte und Preise sammeln.

Virtual Reality
Virtual-Reality-Konzepte gibt es seit geraumer Zeit, und auch vor der Casino-Branche macht die virtuelle Realität keinen Halt: Es ist davon auszugehen, dass die Software-Entwickler auch in der nächsten Zeit versuchen werden, Spielern eine noch realistischere Spielerfahrung zu ermöglichen.

Mit Live-Casinos, die Tische per Live-Stream aus einem echten Casino übertragen, ist bereits ein guter erster Schritt getan. Sicher wird sich die Branche aber kontinuierlich weiterentwickeln, weshalb zu erwarten ist, dass in der Zukunft viele Online-Casinos auf den Virtual-Reality-Zug aufspringen werden, um eine noch authentischere Spielatmosphäre zu kreieren.

Live-Casinos gewinnen immer mehr an Bedeutung
Einige Namen der Branche haben es sich längst auf die Fahne geschrieben, mit einem großen Angebot an Live-Spielen zu werben. NetEnt oder Evolution Gaming sind zwei der bekanntesten Entwickler von Live-Software und bieten ihre Tische in vielen Online-Casinos an.

Verfügt ein Online-Casino über einen Live-Bereich, so kann der Spieler dort an verschiedenen Tischen Platz nehmen, die per Livestream aus einem echten Casino oder Studio übertragen werden. Gespielt wird immer mit höchst professionellen (und oft sehr attraktiven) Dealern. Gechattet werden kann ebenfalls, dafür wurde ein Live-Chat eingerichtet. Das Portfolio umfasst alle wichtigen Casino-Klassiker, die man nicht missen möchte. Dazu gehören Roulette, Baccarat und Blackjack.

Bereits jetzt sind die beliebten Casinospiele in unterschiedlichen Ausführungen und mit verschiedenen Einsatzlimits verfügbar. Die letzten Jahre haben gezeigt, wie groß das Interesse an dieser Art von Spielen ist. Deshalb werden die Umsetzungen auch hier immer kreativer. Die Entwickler belassen es nicht bei den herkömmlichen Tisch- und Kartenspielen, sogar Glücksradspiele und andere Gameshows lassen sich mittlerweile live verfolgen. So ist der Spieler immer hautnah dabei, alles geschieht in Echtzeit. Aufgrund der regen Teilnahme an diesen Live-Spielen ist davon auszugehen, dass in nächster Zeit weitere Angebote den Markt erobern werden.

Noch mehr Flexibilität und eine hohe Benutzerfreundlichkeit
Von neuen Online-Casinos erwarten wir eine noch größere Spielauswahl und technische Entwicklungen, die immer ausgeklügelter werden. Das wird aber noch nicht alles sein, denn auch im Bereich der allgemeinen Benutzerfreundlichkeit ist einiges zu erwarten: Neue Online-Casinos sind leicht zugänglich und auch für Handys und Tablets konzipiert. Darüber hinaus wird den Spielern eine breite Palette an Ein- und Auszahlungsmethoden geboten. Nicht nur Zahlungen per Kreditkarte oder E-Wallets gehören zum Standardangebot, auch immer mehr Bitcoin-Casinos erscheinen auf dem Markt.

Darüber hinaus fordern moderne Spieler eine gute Erreichbarkeit des Kundendienstes, ein 24/7-Support ist längst keine Seltenheit mehr. Der Live-Chat ist Pflicht, besser noch eine Ergänzung durch ein E-Mail-Formular und eine kostenfreie Hotline. Wer außerdem punkten möchte, stattet seine Plattform mit vielseitigen Hilfsangeboten aus, die dem Spielerschutz dienen. Dazu gehört die Möglichkeit, Einsatz- und zeitliche Limits einzustellen.

Anhand all dieser Beispiele zeigt sich, wie sich die Branche in den letzten Jahren entwickelt hat und auch weiterhin entwickeln wird: Die Spielauswahl wird immer größer, bunter und einfallsreicher. Um die Spieler zu binden, werben die Betreiber der Online-Casinos zudem mit großzügigen Bonusangeboten und verschiedensten Treueprogrammen. Auch was die Nutzerfreundlichkeit angeht, setzt man stetig neue Maßstäbe. Das Ende ist damit noch lange nicht erreicht und man darf gespannt sein, womit uns die Online-Glücksspielbranche in der Zukunft noch so alles überraschen wird.