18.6 C
Ludwigsburg
Donnerstag, 7. Juli , 2022

„In der Krise Köpfe kennen…“

Führungstreffen von Polizei und Feuerwehr im Landkreis...

Kuckucksuhr aus Sand entsteht im BlüBa

Ludwigsburg.| Bis zum Sonntag, 10. Juli, entsteht...

Städtisches Betriebsrestaurant unterstützt Foodsharing-Initiative

Ludwigsburg.| Seit kurzem unterstützt das Betriebsrestaurant der...
StartRegionKreis LudwigsburgSpielende Planspiel Börse

Spielende Planspiel Börse

RegionKreis LudwigsburgSpielende Planspiel Börse
Über 1,5 Millionen virtuelle Aufträge bei Deutschlands größtem Börsenplanspiel

Kreis Ludwigsburg.| Am Wettbewerb nahmen rund 98.000 Schülerinnen und Schüler, Studierende, Azubis und junge Erwachsene europaweit teil. Auch im Geschäftsgebiet der Kreissparkasse Ludwigsburg beteiligten sich 891 Schülerinnen und Schüler in 334 Teams.

Die Gewinnerteams

In der 39. Spielrunde profitierten die jungen Nachwuchs-Broker vom bewegten zweiten Pandemie-Börsenjahr. Der verlängerte Spielzeitraum von 10 auf 17 Wochen ermöglichte es den Teilnehmenden, ihre Anlagestrategie noch länger zu verfolgen. Die Teams setzten vor allem auf bekannte Aktien der US-Großkonzerne wie Tesla, Amazon, Apple.

Davon profitierten auch die Siegerteams im Schülerwettbewerb in unserem Geschäftsgebiet. In der Depotgesamtwertung steigerte das Team „Mirk Düller FremiumAktienPonds“ vom Ludwigsburger Otto-Hahn-Gymnasium das Startkapital von 50.000 Euro auf 57.370,67 Euro. Ihren Depotzuwachs erzielte die Spielgruppe hauptsächlich mit den Wertpapieren von TESLA INC und AMD.

Auch nachhaltige Geldanlagen stehen beim Planspiel Börse seit vielen Jahren hoch im Kurs. Hier erwirtschaftete das Team „Doge Bois“ von der Carl-Schäfer-Schule in Ludwigsburg u. a. mit den Wertpapieren von AMD und MERCK den höchsten Nachhaltigkeitsertrag mit 3.738,28 Euro.

Vorstandsvorsitzender der Kreissparkasse Ludwigsburg, Dr. Heinz-Werner Schulte, ist von den Ergebnissen der Siegerteams begeistert: „Wir waren hocherfreut, dass auch im zweiten Pandemiejahr so viele Teilnehmende in dieser Spielrunde mitgemacht haben. Die finanzielle Bildung der jungen Generation in unserem Geschäftsgebiet zu fördern, damit diese in Zukunft eigene Finanzentscheidungen fundiert treffen können, ist uns ein zentrales Anliegen.“

Die Preise

Jede Spielgruppe erhält den Gewinn, den sie am Ende des Spiels erwirtschaftet hat, in Cent ausbezahlt. Zudem erhalten die jeweils drei besten Gruppen der Realschulen/Hauptschulen und der Gymnasien/Berufsschulen in der Kategorie Depotgesamtwertung weitere Sonderpreise. In der Kategorie Nachhaltigkeitswertung gibt es für die jeweils zehn erfolgreichsten Teams attraktive Geldpreise. Die Preisgelder in Höhe von insgesamt rund 7.000 Euro verteilten sich dieses Mal auf 28 Schulen aus dem ganzen Landkreis.

Preise für die Bundessieger: Die drei besten Schüler-, Studierenden- und Auszubildenden-Teams in der Depotgesamt- und Nachhaltigkeitswertung werden am 19. und 20. Mai 2022 zur Siegergala des Planspiels Börse mit Rahmenprogramm nach Frankfurt am Main eingeladen. Das beste Schülerteam in der Depotgesamtwertung fährt zudem zur Europäischen Preisverleihung nach Palermo, Italien. Außerdem erhalten die Schulen der sechs Gewinnerteams einen Preis – erstmalig in Form einer finanziellen Unterstützung für ein Bildungsprojekt vom Deutschen Sparkassen- und Giroverband (DSGV). Die sechs Gewinnerinnen und Gewinner aus dem Studierendenwettbewerb werden zusätzlich vom DSGV mit einem finanziellen Beitrag zum Studium unterstützt.

Nach dem Spiel ist vor dem Spiel

Die 40. Jubiläums-Spielrunde startet am 4. Oktober 2022 und läuft bis zum 31. Januar 2023. Die Kreissparkasse Ludwigsburg veranstaltet seit 1982 das Planspiel Börse im Rahmen ihres öffentlichen Auftrags zur Finanzbildung. Beim Planspiel Börse handelt es sich um ein (inzwischen) onlinebasiertes Lernspiel, an dem verschiedene Zielgruppen an unterschiedlichen Wettbewerben teilnehmen. Alle Teilnehmenden erhalten ein Depot mit einem virtuellen Kapital, das es durch Käufe und Verkäufe von konventionellen und nachhaltigen Wertpapieren zu steigern gilt. Ziel des Planspiels Börse ist es, die Teilnehmenden auch im Hinblick auf die persönliche Finanzplanung mit den Kapitalmärkten und dem aktuellen Wirtschaftsgeschehen vertraut zu machen. Neben Teams aus Deutschland sind auch Teilnehmende aus Frankreich, Italien, Schweden, Luxemburg sowie Lateinamerika, Russland, Singapur und Vietnam dabei.


Weitere Artikel

Beliebte Artikel